Spenden & Kollekten

Foto: epd-bild / Norbert Neetz | Zählen der Kollekte eines Sonntagsgottesdienstes.

Zahlreiche Aufgaben finanziert die Kirche mit Hilfe der Kirchensteuern - aber längst nicht alle. Zahlreiche Projekte sind auf Spenden angewiesen. Nur mit dem Engagement vieler aktiver Spenderinnen und Spender können wir jenen Menschen helfen, die unseren Rat und unsere tatkräftige Hilfe so dringend brauchen. Bitte helfen Sie mit! Alle hier vorgestellten Aktionen sind dringlich und konkret:

Spenden-Aktionen der Diakonie
Gemeinsam mit der Diakonie Mitteldeutschland ruft unsere Kirche zu folgenden Aktionen auf:

  • Brot für die Welt - mit Online-Spenden-Funktion
  • Diakonie-Katastrophenhilfe
  • Hoffnung für Osteuropa
  • Aktion Kindern Urlaub schenken
  • Arbeitslosenfonds 1+1

Spendenaktionen der Diakonie mehr


Spenden-Aktionen der EKM
Hilfe für die Seele und für Kinder und Jugendliche - drei Spenden-Aufrufe aus der EKM:

  • Die Notfallseelsorge - Hilfe für die Seele
  • Die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen - Hilfe für die junge Generation
  • Die Stiftung Senfkorn - Hilfe für Kindergärten

Spendenaktionen in der EKM mehr


Kollekten
In jedem Gottesdienst wird um eine Kollekte gebeten, das "Dankopfer". Wie der Apostel Paulus sind die Gemeinden gebeten, ganz unkompliziert zu denken: Wer von seinem Eigentum weitergibt, bringt seine Dankbarkeit gegenüber dem Schöpfer aller Gaben zum Ausdruck.

Hier finden Sie eine Übersicht, welchem Zweck die Kollekte des jeweiligen Sonntags gewidmet ist:

Kollektenplan 2016


Kollektenplan 2017


  • Blatt 1, 01. Januar bis 05. März (PDF, Format A5)
  • Blatt 2, 12. März bis 16. April (PDF, Format A5)
  • Blatt 3, 17. April bis 11. Juni (PDF, Format A5)
  • Blatt 4, 18. Juni bis 27. August (PDF, Format A5)
  • Blatt 5, 03. September bis 31. Oktober (PDF, Format A5)
  • Blatt 6, 05 Novemer bis 31. Dezember (PDF, Format A5)
  • Kollektenplan 2017 (PDF, 1,4 MB)

Foto: epd-bild / Norbert Neetz | Zählen der Kollekte eines Sonntagsgottesdienstes.

Veranstaltungskalender der EKM
Bundesweites Service-Telefon der evangelischen Kirche
Losung vom 30.03.2017
Mose sprach: Alles, was ich euch gebiete, das sollt ihr halten und danach tun. Du sollst nichts dazutun und nichts davontun. Jesus spricht: Willst du zum Leben eingehen, so halte die Gebote.
5.Mose 13,1 Matthäus 19,17

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de. Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen