Startseite » Themenfelder

 

Trauung

in der evangelischen Kirche

Trauung; Foto: epd-bildGlückliche Paare empfinden ihre Liebe als "ein Geschenk des Himmels". Sie wissen, dass diese Liebe nicht selbstverständlich ist. Sie fühlen, dass sie dem geliebten Menschen vertrauen können und er ihnen anvertraut ist. Der Gedanke, zu heiraten, stellt sich dann ein, wenn beide zusammenbleiben wollen - bis ans Ende ihrer Tage, in guten wie in schlechten Zeiten. Wer heiratet, entscheidet sich für ein gemeinsames Leben ohne Wenn und Aber.

Das ist ein großes Glück, aber auch eine Aufgabe.

Mit der kirchlichen Trauung bittet das Paar um Gottes Segen für seine Beziehung. Denn auf Gott vertrauend ist es leichter, sich gegenseitig auch mit Fehlern und Schwächen anzunehmen. Im Trauversprechen wird das deutlich, etwa mit folgenden Worten: Wollt Ihr Eure Ehe nach Gottes Willen führen, in Freude und Leid zusammenbleiben? Versprecht ihr, füreinander da zu sein und zu tun, was dem Frieden dient? So antwortet: "Ja, mit Gottes Hilfe."

Eine kirchliche Trauung ist ein feierlicher und sehr persönlicher Gottesdienst in der festlichen Atmosphäre einer Kirche. Im Traugottesdienst bejaht das Brautpaar seine Entscheidung füreinander vor Gott und der Gemeinde. Freunde, Verwandte und Bekannte begleiten das Brautpaar bei diesem Schritt. Höhepunkt des Gottesdienstes ist die Bitte um den Segen für das Paar. So beginnt der "schönste Tag des Lebens" mit Glockenläuten und einer besinnlichen und unvergesslichen Stunde.

Vor jeder Trauung gibt es das Traugespräch mit dem Pfarrer oder der Pfarrerin. Darin wird der Ablauf des Gottesdienstes genau besprochen und es kommt zur Sprache, was das Brautpaar bewegt. So kann die Traupredigt später im Gottesdienst sehr persönlich sein und der Trauspruch mit einer ganz eigenen Botschaft für Sie ausgelegt werden. Selbstverständlich können Sie auch Ihre eigenen Vorstellungen zum Verlauf der Trauung einbringen.

Wenn Sie sich für die kirchliche Trauung interessieren oder Fragen haben, nehmen Sie am besten frühzeitig Kontakt mit einer Kirchengemeinde in Ihrem Umfeld auf. Sie finden die evangelische Kirche im Telefonbuch unter "K" wie Kirche oder auch in diesem Internet-Portal. Weitere Informationen finden Sie unter www.ekd.de/einsteiger/hochzeit.html.

Wir sind für Sie da.

Ihre evangelische Kirche.

Antworten auf häufig gestellte Fragen:

Nur einer der Brautleute gehört der Kirche an. Ist eine kirchliche Trauung möglich?
Ja, das kommt häufig vor.

Kann kirchlich getraut werden, wer geschieden ist?
Ja, gescheiterte Beziehungen sprechen für die evangelische Kirche nicht dagegen, dass zukünftige Beziehungen Gottes Segen haben und gelingen können.

Was ist ein Trauspruch?
Das sind Bibelverse, die das Brautpaar selbst auswählen kann. Unter www.trauspruch.de sind viele Trausprüche zusammengestellt.

Kostet die Trauung Geld?
Zumeist nicht. Manche Gemeinden erbitten eine Gebühr für Kirchenmusik, Kirchenschmuck u.ä.

Kann sich das Paar die Kirche aussuchen, in der die Trauung stattfinden soll?
Ja, Sie müssen sich mit der Gemeinde Ihrer Wahl in Verbindung setzen.

Gibt es kirchliche Trauungen für homosexuelle Paare?
Trauungen nicht, aber auch für gleichgeschlechtliche Paare kann in einem Gottesdienst Gottes Segen erbeten werden.

Sind ökumenische Trauungen möglich?
Ja, für konfessionsverbindende Paare gibt es die Möglichkeit einer Trauung, die unter Beteiligung von Pfarrern bzw. Pfarrerinnen beider Kirchen stattfindet.

Foto: epd-bild



Kontakt

Gemeindedienst der
Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM)

Ansprechpartner:
Pfarrer Karsten Müller
Zinzendorfplatz 3
99192 Neudietendorf
Fon 036202/771790
Fax 036202/771798
gemeindedienst@ekmd.de
www.gemeindedienst-ekm.de


Readspeaker

 

Audio & Video

Sie benötigen das Flash Plug-In um den Player zu sehen.
Artikel anzeigen

 

Aktionen

Veranstaltungskalender
Überprüfung der EKM-Verfassung - Bitte beteiligen Sie sich!
Kirchenzeitung Glaube und Heimat - Probeabo bestellen
Kirchensteuer auf Kapitalertragssteuer - Wer, wie, was?
Gemeindedienst
Fachmesse für Denkmalpflege, Restaurierung und Altbausanierung
5.000 Brote - Konfis backen Brot für die Welt
Evaluierung des Finanzgesetzes - Ergebnisse des Stellungnahmeverfahren der Kirchenkreise
Kurse zum Glauben - auch in Ihrer Nähe!
Plexiglasschilder für kirchliche Gebäude in der EKM
Visitenkarten für Mitarbeitende in der EKM
Hilfe für Missbrauchsopfer
Kircheneintritt - Sie werden erwartet!
Evangelische Kirche in Mitteldeutschland gegen Rechtsextremismus
Fragen zur Kirchensteuer
Internet-Plattform www.kirchengrundstuecke.de
Internet-Plattform geistreich.de - Projekte aus der EKM
Luther 2017