Zusammenarbeit mit Gedenkstätte Yad Vashem wird verstärkt

epd-bild   /   Thomas Lohnes

epd | 07.09.2017

Magdeburg (epd). Die Internationale Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem und das sachsen-anhaltische Bildungsministerium wollen ihre Zusammenarbeit vertiefen.

Eine entsprechende Absichtserklärung sei am Donnerstag in Magdeburg von beiden Seiten unterzeichnet worden, teilte das Bildungsministerium mit. Die Vereinbarung sieht unter anderem vor, die Gedenkstättenpädagogik und Erinnerungskultur auszuweiten, gemeinsame Fortbildungsangebote für Lehrer zu entwickeln sowie neue Materialien und Methoden sowie deren Nutzung für den Unterricht auszutauschen. Das beinhalte auch den Umgang mit Zeitzeugen oder aufgezeichneten Interviews.

Bildungsminister Marco Tullner (CDU) betonte, dass die enge Partnerschaft mit Israel vor allem aus der Vergangenheit heraus verstanden werden müsse, um sie in der Gegenwart leben und zukünftig weiter entwickeln zu können. Dazu gehöre eine Geschichtsvermittlung, die im direkten Austausch mit Israel erfolge. Die Unterzeichnung fand im Rahmen des Schülerprojekttages "Israel - anders kennen lernen" an der Hochschule Magdeburg - Stendal in Magdeburg statt. Der Projekttag, eine gemeinsame Veranstaltung der Botschaft des Staates Israel, der Hochschule, des Ministeriums für Bildung sowie der Landeszentrale für politische Bildung, richtete sich an Schüler der 10. bis 12. Klassen, die in verschiedenen Workshops mehr über Israel erfahren sollten.



epd-Nachrichten und Fotos sind urheberrechtlich geschützt. Sie dienen hier ausschließlich der persönlichen Information. Jede weitergehende Nutzung, insbesondere ihre Vervielfältigung, Veröffentlichung oder Speicherung in Datenbanken sowie jegliche gewerbliche Nutzung oder Weitergabe an Dritte ist nur mit Genehmigung der Verkaufsleitung von epd (verkauf@epd.de) gestattet.


Bildnachweis: epd-bild / Thomas Lohnes


Veranstaltungskalender der EKM
Bundesweites Service-Telefon der evangelischen Kirche
Losung vom 21.09.2017
Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und hernach lange sitzet und esset euer Brot mit Sorgen; denn seinen Freunden gibt er es im Schlaf. Mein Gott wird all eurem Mangel abhelfen nach seinem Reichtum in Herrlichkeit in Christus Jesus.
Psalm 127,2 Philipper 4,19

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de. Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen