Evangelische Kirche Kahla

Adressdaten


Daten & Fakten


  • Baujahr: 1811
  • Öffnungszeiten Sommer: nach Vereinbarung
  • Öffnungszeiten Winter: nach Vereinbarung

Profil


Gottesdienst - Bei uns findet regelmäßig Gottesdienst statt. Bibel zur Lektüre - Bei uns liegt eine Bibel zur Lektüre aus. Führungen - Wir bieten auf Nachfrage Führungen an. Rad- oder Wanderweg - Wir liegen an einem Rad-/wanderweg.

Beschreibung


Bereits für das Jahr 1540 ist für Kahla die Existenz einer ledigen Kirche bezeugt. Kahla gehörte damals zur Kirchengemeinde Dreska und wurde erst 1669 eigenständige Gemein-de, was eine Inschrift in der Taufschale der Kirche bezeugt. Im Laufe der Jahrhunderte brannte das Dorf mehrfach ab, zuletzt 1804, bei dem 75% der Häuser zerstört wurden. 1811 wurde die heutige Kirche errichtet als 27. Gebäude, das nach dem Brand wiedererrichtet worden ist. Das zeigt ein Schluss-stein über der Südtür der Kirche. Über die Jahre wurde die Kirche mehrfach mit viel Engagement renoviert und saniert. 1978 entstand der Gemeinderaum in der alten Sakristei. Der Turm wurde 1998 neu eingedeckt, gestrichen und die Turmspitze mit Kugel, Wetterfahne und Kreuz neu vergoldet. 2008 wurde das Gebälk im Turm saniert. Im Januar 2007 richtete der Sturm „Kyrill“ in Kahla großen Schaden auch am Dach der Kirche an. Im Zuge dessen wurde das Dach umfangreich saniert und neu eingedeckt. Der Innenraum der Kirche wurde 1992 zuletzt neu ausgemalt. Als letztes konnten 2010 Tür und Eingangstreppe an der Westseite erneuert werden. Die Kirche besitzt zwei Glocken. Die neuste davon stammt aus dem Jahr 2000 aus der Gießerei in Lauchhammer und ersetzte eine Stahlglocke aus dem Jahr 1955, die durch ihr Gewicht den Kirchturm beschädigt hatte. Die Orgel ist eine pneumatische Orgel der Fa. Mitteldeutscher Orgelbau Voigt aus Bad Liebenwerda.
Gemeindeveranstaltungen:
Gottesdienst: alle 4 Wochen in der Kirche.
Konfirmandenarbeit: zentral im Jugendhaus in Elsterwerda.
Christenlehre, Seniorenkreis und Seniorensport finden im benachbarten Plessa im Pfarrhaus statt.