Nicolaikirche

Die Bauzeit der Nicolaikirche wird -wenn nicht wirklich gesichert - von 1215-1218 angegeben. Die Kirchengemeinde begeht 2015 mit einigen Veranstaltungen ihr 800jähriges Jubiläum. Nach mehreren Bränden, zuletzt am 1.4.1945 zeigt sich die Kirche heute mit der großen romanischen Apsis, dem Turm von 1428 und einem modern gestalteten Kirchenschiff mit Zeltdach.



Adressdaten


Daten & Fakten


  • Baujahr: 1215
  • Baustile: romanisch
  • Besonderheiten: 1945 zerstört und 1968 wieder aufgebaut
  • Öffnungszeiten Sommer: täglich 9-18 Uhr
  • Öffnungszeiten Winter: täglich 9-18 Uhr

Profil


Gottesdienst - Bei uns findet regelmäßig Gottesdienst statt. Bibel zur Lektüre - Bei uns liegt eine Bibel zur Lektüre aus. Gebetsort - Wir haben einen besonderen Gebetsort (z.B. Lichterbaum, Kapelle, Kreuzgang o.Ä.). Führungen - Wir bieten auf Nachfrage Führungen an. Veranstaltungen - Wir führen besondere Veranstaltungen durch (z.B. Konzerte oder Ausstellungen). Pilgerweg - Wir sind eine Station auf einem Pilgerweg. behindertengerecht - Wir sind auf behinderte Menschen eingestellt. Rad- oder Wanderweg - Wir liegen an einem Rad-/wanderweg. Toilette - Im Umkreis von 100m finden Sie eine öffentliche Toilette.

Beschreibung


Am 5.Mai 2015 wird ein Gebetsleuchter in der Kirche eingeweiht. Er ist das Geschenk der Gemeinde zum Jubiläum. Michael Ernst, der auch die Inneneinrichtung der Liboriuskapelle gestaltet hat, hat ihn als brennenden Dornbusch geschmiedet. 50 Teelichter können dort angezündet werden.

Mehr Fotos


Nicolaikirche