Kirche

Die Kirche liegt in der Ortsmitte von Neuenhof am Rande des von Eduard Petzold angelegten Schlossparks auf einem Hochufer der Werra. Unmittelbar neben der Kirche steht das 1863 erbaute Schloss Neuenhof.



Adressdaten


Beschreibung


Bereits 1492 bestand in Neuenhof eine eigene Pfarrkirche. Aus dieser Zeit stammt der Kirchturm, der ursprünglich ein Wehrturm zum Schutz für den Werraübergang war. Die heute vorhandene Kirche entstand 1794 auf den Grundmauern ihres Vorgängerbauwerkes.[1]

1942 wurden die Kirchenglocken wegen des Zweiten Weltkriegs als Metallspende abgenommen und zur geplanten Einschmelzung nach Bremen abtransportiert. Die Einschmelzung erfolgte nicht, und die Glocken kehrten 1949 nach Neuenhof zurück.[2]

1965 erhielt die Kirche einen neuen Turmknopf und 1969 ein neues Dach. Weitere Sanierungen innen und außen erfolgten ab 1990. 1992 wurde der Turm neu eingedeckt und die Spitze mit zwei neuen Windfahnen versehen.

Mehr Fotos


Kirche Kirche Kirche Kirche