Dreieinigkeitskirche

Nach dem großen Stadtbrand 1790 verstrichen fast 30 Jahre ehe der Neubau der Stadtkirche nach den Plänen des Zeulenrodaer Strumpfwirker-Fabrikanten Christian Heinrich Schopper begonnen wurde. Am 1. Advent 1820 wurde die Dreieinigkeitskirche, gebaut im klassizistischen Stil, geweiht und ist seitdem die Hauptkirche der Evangelisch-Lutherischen Kirchgemeinde Zeulenroda.
In ihr finden Gottesdienste aber auch zahlreiche kulturelle Veranstaltungen, die dem Charakter des Hauses entsprechen, statt.



Adressdaten


Daten & Fakten


  • Baujahr: 1820
  • Baustile: klassizistisch
  • Besonderheiten: Fresko mit den zwölf Aposteln von 2005
  • Öffnungszeiten Sommer: Sonntag bis Freitag von 14.00 bis 16.00 Uhr

Profil


Gottesdienst - Bei uns findet regelmäßig Gottesdienst statt. Bibel zur Lektüre - Bei uns liegt eine Bibel zur Lektüre aus. Gebetsort - Wir haben einen besonderen Gebetsort (z.B. Lichterbaum, Kapelle, Kreuzgang o.Ä.). Führungen - Wir bieten auf Nachfrage Führungen an. Veranstaltungen - Wir führen besondere Veranstaltungen durch (z.B. Konzerte oder Ausstellungen). behindertengerecht - Wir sind auf behinderte Menschen eingestellt. Angebote für Kinder - Bei uns gibt es Angebote für Kinder: z.B. Malecke, Kinderspielplatz, Kirchenpädagogik. Trinkwasser - Bei uns gibt es Trinkwasser in der Nähe. Toilette - Im Umkreis von 100m finden Sie eine öffentliche Toilette. Gemeindekirche - Gemeindekirche Konzertkirche - Konzertkirche

Beschreibung


Besuchen Sie auch unsere Homepage:
www.dreieinigkeitskirche-zeulenroda.de

Mehr Fotos


Dreieinigkeitskirche Dreieinigkeitskirche Dreieinigkeitskirche Dreieinigkeitskirche Dreieinigkeitskirche Dreieinigkeitskirche