Klosterkirche St. Vitus

Romanische Basilika des ehemaligen Benediktinerinnenkonvents Kloster Drübeck



Adressdaten


Daten & Fakten


  • Baujahr: 11. bis 12. Jh.
  • Baustile: romanisch
  • Besonderheiten: Altar aus 15./16. Jh., historische Gartenanlagen aus dem 18. Jh., große Streuobstwiese
  • Öffnungszeiten Sommer: täglich 6.30-19.00 Uhr
  • Öffnungszeiten Winter: täglich 6.30-19.00 Uhr

Profil


verlässlich geöffnet - Wir führen das Signet "Verlässlich geöffnete Kirche". Radwegekirche mit Signet - Wir führen das Signet "Radwegekirche". Gottesdienst - Bei uns findet regelmäßig Gottesdienst statt. Bibel zur Lektüre - Bei uns liegt eine Bibel zur Lektüre aus. Gebetsort - Wir haben einen besonderen Gebetsort (z.B. Lichterbaum, Kapelle, Kreuzgang o.Ä.). Führungen - Wir bieten auf Nachfrage Führungen an. Kirchenführer - Wir bieten einen gedruckten Kirchenführer. Veranstaltungen - Wir führen besondere Veranstaltungen durch (z.B. Konzerte oder Ausstellungen). Angebote für Kinder - Bei uns gibt es Angebote für Kinder: z.B. Malecke, Kinderspielplatz, Kirchenpädagogik. Café - Wir führen ein Kirchen-Café. Trinkwasser - Bei uns gibt es Trinkwasser in der Nähe. Toilette - Im Umkreis von 100m finden Sie eine öffentliche Toilette.

Beschreibung


Die Kirche bildet den Mittelpunkt des Klosters Drübeck - heute ein modernes Tagungs- und Einkehrhaus für Gruppen und Einzelgäste. Die Anlage gehört zur "Straße der Romanik" und zum Netzwerk "Gartenträume - historische Parks in Sachsen-Anhalt".
Ideal für Wanderungen (auch mit dem Rad!) im Nationalpark Harz und seinem nördlichen Vorland.