Kirche im Diakonissen-Mutterhaus

Der Kirchsaal ist der Treffpunkt der Diakonie-Gemeinde Elbingerode und ist das Herzstück des Diakonissen-Mutterhauses. Das Gebäude wurde im Bauhausstil vom Architekten Diplom-Ing. Godehard Schwethelm in den Jahren von 1932 bis 1934 gebaut.
Eine Besonderheit ist die Schwimmhalle direkt unter dem Kirchsaal. Sie steht den Schwestern, den Patienten, Schülern der Schulen und den Gästen des Hauses zur Verfügung.
Besonders eindrücklich sind die Glasfenster der Glasmalerin und Paramentikkünstlerin Elisabeth Coester, zum Thema "Dienst der Engel"
Die Inschrift der Kanzel bezeugt das Zentrum des Glaubens: „Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben.“ (sagt Jesus in Johannes 14, 16).

Entdecken Sie die Besonderheiten des Kirchsaales. Genießen Sie Momente der Stille.
Regelmäßig geöffnet: Dienstag, Donnerstag, Freitag 15:00 - 17:00 Uhr



Adressdaten


Daten & Fakten


  • Baujahr: 1932-1934
  • Baustile: Bauhausstil
  • Besonderheiten: Der Kirchsaal ist Teil des Stahlskelettbaues und im rechten Winkel zum Mutterhaus angelegt, mit farbigen Glasfenstern. Im Gelände des Mutterhauses gibt es eine Galerie "Diakonissen und Kunst" mit einem Gesprächskaffee. Auf Anfrage sind Führungen durch das Mutterhaus mit Einblicken in das Leben der Schwesternschaft möglich.
  • Öffnungszeiten Sommer: Januar-November: Di, Do, Fr 15-17 Uhr und nach den Gottesdiensten, Führungen nach Absprache

Profil


Gottesdienst - Bei uns findet regelmäßig Gottesdienst statt. Bibel zur Lektüre - Bei uns liegt eine Bibel zur Lektüre aus. Gebetsort - Wir haben einen besonderen Gebetsort (z.B. Lichterbaum, Kapelle, Kreuzgang o.Ä.). Führungen - Wir bieten auf Nachfrage Führungen an. Kirchenführer - Wir bieten einen gedruckten Kirchenführer. Veranstaltungen - Wir führen besondere Veranstaltungen durch (z.B. Konzerte oder Ausstellungen). behindertengerecht - Wir sind auf behinderte Menschen eingestellt. Rad- oder Wanderweg - Wir liegen an einem Rad-/wanderweg. Trinkwasser - Bei uns gibt es Trinkwasser in der Nähe. Toilette - Im Umkreis von 100m finden Sie eine öffentliche Toilette.

Beschreibung


Aus Richtung Drei Annen Hohne kommend befindet sich am Ortseingang das Diakonissen-Mutterhaus Elbingerode. Dazu gehört die Schwesternschaft, ein Seniorenzentrum, eine Berufsfachschule für "Altenpflege" und "Sozialassistenz" sowie das Gästehaus Tanne.

Wir bieten Ihnen:
- offene Kirche
- Gottesdienst Sonntags, 9.30 Uhr
- unterschiedliche kulturelle und geistliche Veranstaltung
- Führungen durch das Mutterhaus mit Einblicken in das Leben der Schwesternschaft
- wechselnde Ausstellungen in der Mutterhaus-Galerie
- individuellen und gemeinsamen Urlaub im Freizeithaus Tanne

Urlauber können gern auf Rezept physiotherapeutische Behandlungen im gegenüberliegenden Krankenhaus erhalten.
Die Diakonie-Krankenhaus Harz GmbH ist eineRehabilitationsklinik für Sucht sowie Akutklinik mit Abteilungen für Innere Medizin, Psychotherapie und Psychosomatik, einem Ärztehaus und Apotheke.

Mehr Fotos


Kirche im Diakonissen-Mutterhaus Kirche im Diakonissen-Mutterhaus Kirche im Diakonissen-Mutterhaus