Pilger- und Radwegekirche im Werratal St. Wigbert

Die Erste Radwege- und Pilgerkirche St. Wigbert am Werratal - Radwanderweg ist bei Facebook zu sehen.
Werden Sie ein Fan von Wigbert Kirche bei Facebook.
Besuchen Sie uns und empfehlen Sie uns weiter.



Adressdaten


Daten & Fakten


  • Baujahr: ca. 1500 und Schiff Neubau 1869
  • Besonderheiten: Die St. Wigbert Kirche zu Häselrieth ist die Erste Pilger- und Radwegekirche am Werratalradwanderweg. Ihr wurde am 24.Juni 2011 das Signet "Radwegekirche sowie das Signet "verlässlich geöffnete Kirche" verliehen. St. Wigbert ist Fledermausfreundlich, hier befindet sich die Kinderstube des großen Mausohrs, einigartig in Europa. Neben der Kirche befindet sich ein überdachter Rastplatz (Pavillon), Hinweisschilder geben einen kurzen Überblick über die Geschichte der Kirche sowie über verschiedene Serviceangebote der Kirchengemeinde z.B. Übernachtungen, Reparaturservice, Führungen etc.
  • Öffnungszeiten Sommer: Von Mai bis Oktober
    10.00 Uhr bis 20.00 Uhr
  • Öffnungszeiten Winter: Die Kirche ist im Winter zu Veranstaltungen und nach vorheriger Terminvereinbarung geöffnet. Am Heiligen Abend findet jährlich ein Krippenspiel statt und in der Heiligen Nacht um 23.00 Uhr immer die Christnacht, welche vom ortsansässigen Kirchenchor gesta

Profil


verlässlich geöffnet - Wir führen das Signet "Verlässlich geöffnete Kirche". Radwegekirche mit Signet - Wir führen das Signet "Radwegekirche". Gottesdienst - Bei uns findet regelmäßig Gottesdienst statt. Bibel zur Lektüre - Bei uns liegt eine Bibel zur Lektüre aus. Gebetsort - Wir haben einen besonderen Gebetsort (z.B. Lichterbaum, Kapelle, Kreuzgang o.Ä.). Führungen - Wir bieten auf Nachfrage Führungen an. Veranstaltungen - Wir führen besondere Veranstaltungen durch (z.B. Konzerte oder Ausstellungen). Pilgerweg - Wir sind eine Station auf einem Pilgerweg. Rad- oder Wanderweg - Wir liegen an einem Rad-/wanderweg. Trinkwasser - Bei uns gibt es Trinkwasser in der Nähe.

Beschreibung


Die Kirchengemeinde St. Wigbert gehört derzeit zum Pfarrbereich "Reurieth" und hat 340 Gemeindeglieder. Die Kirchengemeinde möchte jedoch diesen Pfarrbereich verlassen und hofft auf eine Angliederung an die Stadtkirchengemeinde Hildburghausen. Häselrieth ist ein Stadtteil von Hildburghausen, hier werden seit vielen jahren die Konfirmanden und Jugendlichen von der Häselriether Kirchengemeinde betreut. Der Kirchengemeinderat Häselrieth hat einen Antrag auf Herauslösen aus dem Pfarrbeich Reurieth schon im Jahr 2011 beim Kreiskirchenrat gestellt. Leider hat es bis heute keine Unterstützung von dort gegeben. Ein weiteres Hinauszögern dieser ungeklärten Angelegenheit bedeutet, einem langsamen "sterben" sieht man gelassen entgegen. Ganz enormen Schaden hierbei, nimmt das vielfache ehrenamtliche Engagement der Kirchenältesten und auf lange Sicht, die Existenz der Kirchengemeinde. Warum bleibt eine wirkliche Hilfe und Unterstützung der Verantwortlichen aus?