St. Gertrauden

Die St.-Gertrauden-Kirche ist eine evangelische Kirche im Magdeburger Stadtteil Buckau. Sie ist der Heiligen Gertrud von Nivelles geweiht.



Adressdaten


Daten & Fakten


  • Baujahr: 1867-69
  • Baustile: neogotisch
  • Öffnungszeiten Sommer: Mai-Oktober: Mo-Fr 11-13 und 14-16 Uhr und nach Anmeldung
  • Öffnungszeiten Winter: nach Anmeldung

Profil


verlässlich geöffnet - Wir führen das Signet "Verlässlich geöffnete Kirche". Gottesdienst - Bei uns findet regelmäßig Gottesdienst statt. Führungen - Wir bieten auf Nachfrage Führungen an. Veranstaltungen - Wir führen besondere Veranstaltungen durch (z.B. Konzerte oder Ausstellungen). Toilette - Im Umkreis von 100m finden Sie eine öffentliche Toilette.

Beschreibung


Die Kirche ist aus Bruchsteinmauerwerk errichtet.

Für die Gestaltung einiger Details kam Sandstein zum Einsatz. Der Bau greift Elemente der Gotik, aber auch der Romanik auf. Das Langhaus besteht aus fünf Jochen und wird von einem Satteldach bedeckt. An der Westseite befindet sich ein vier- bis fünfstöckiger, mit einem spitzen Turmhelm versehener Turm.

In der Kirche befindet sich eine Holzkonstruktion, die das Gebäude zu einer dreischiffigen Kirche gestaltet. Es besteht eine niedrige halbrunde Apsis.

An der Westseite des Gebäudes befinden sich drei Eingangsportale.

An der Südseite befindet sich ein Anbau mit gesondertem Eingang. Hier besteht eine weitere kleine Apsis.

Mehr Fotos