St. Cyriacus

Adressdaten


  • 06667 Langendorf
    Brückenweg 4

Daten & Fakten


  • Baujahr: 13. Jahrhundert

Beschreibung


Die Kirche in Obergreißlau besteht wahrscheinlich seit dem 13. Jh. und ist dem heiligen Cyriacus geweiht.

Sie wurde in zwei zeitlich auseinander liegenden Etappen errichtet und weist demzufolge auch Kennzeichen zweier Stilepochen auf.

Das Südportal mit seinem bildwerk-geschmückten Tym­panon (Bogenfeld) zeigt romanische Züge, wie auch die vermauerte Rundbogentür an der Nordseite. Das Westportal dagegen, das bei der Erweiterung der Kirche mit dem Turm­bau im 15. Jh. entstand, ist spätgotisch.

Das Geläute besteht aus drei Glocken: der kleinen (1493), der mittleren (1502) und der großen Glocke (1522).Die erste Orgel wurde 1675 eingebaut, ihr folgte 1836 eine neue, und die heutige Orgel wurde 1909 erworben.

1722 wurde eine Schlaguhr ange­schafft.