Kirche Profen

Auf einem Hügel stehender, wertvoller, spätgotischer, ortsbildbeherrschender Natursteinbau von imposanter Größe; eingezogener Chor mit 5/8- Schluss und nördlich stehendem älterem Turm, Weihe laut Inschrift 1495, Langhaus von 1509; Chor mit Sternrippengewölbe, gemalter Wolkenhimmel, 17.Jh., Kirchenschiff mit getäfelter Holzbalkendecke, die Täfelung ährenförmig angeordnet, ornamentale Rankenmalerei 2.H.17.Jh; wertvolle Innenausstattung: gotisches Triumphkreuz, Kanzel und Altar im Rollwerkstil 1616 datiert, übrige Ausstattung 18.Jh., Zweigeschossige Emporen, Brüstungen mit Malereien von 1713, stattliche Herrschaftsloge und Gestühl, Stiftung der Familie von Oderwitz 1763



Adressdaten


Daten & Fakten


  • Baujahr: 1495
  • Öffnungszeiten Sommer: Ostern bis 31. Oktober 10 - 19 Uhr
  • Öffnungszeiten Winter: 1. Advent bis 06. Januar 10 - 17 Uhr

Profil


Rad- oder Wanderweg - Wir liegen an einem Rad-/wanderweg. Bibel zur Lektüre - Bei uns liegt eine Bibel zur Lektüre aus. Führungen - Wir bieten auf Nachfrage Führungen an. Kirchenführer - Wir bieten einen gedruckten Kirchenführer.