Dezernat G - Gemeinde

Das Dezernat G ist zuständig für alle Belange der Gemeindearbeit. Darunter fallen sowohl konzeptionelle Aufgaben als auch koordinierende Tätigkeiten auf Länder- und länderübergreifender Ebene - unter anderem für die Bereiche Mission, Seelsorge, Ökumene und Gemeinde.

Dem Dezernat sind zudem eine Reihe kirchlicher Werke und Einrichtungen zugeordnet, die Gemeinden und Kirchenkreise unterstützen.

Leiter des Gemeinde-Dezernates und des Fachgebiets Diakonie ist Oberkirchenrat Christian Fuhrmann.


Das Dezernat ist in folgende Referate gegliedert:

G1 - Gemeinderecht und Kirchenmusik
Oberkonsistorialrat Andreas Haerter
Fon 0361/51800-311
Andreas.Haerter@ekmd.de

 

G 2 - Gemeinde und Seelsorge
Kirchenrat Dr. Thomas Schlegel
Fon 0361/51800-321
Thomas.Schlegel@ekmd.de

Sonderseelsorge
Kirchenrätin Ulrike Spengler
Fon 0361/51800-332
Ulrike.Spengler@ekmd.de

Gemeindeentwicklung
Kirchenrat Andreas Möller
Fon 0361/51800-323
andreas.moeller@ekmd.de

modellhafte Arbeit mit Ehrenamtlichen
Referentin Sarah Koyyuru
Fon 0361/51800-325
sarah.koyyuru@ekmd.de

G 3 - Ökumene
Kirchenrätin Charlotte Weber
Fon 0361/51800-331
Charlotte.Weber@ekmd.de

Kontakt

Oberkirchenrat Christian Fuhrmann

Oberkirchenrat Christian Fuhrmann
Fon 0361/51800-301
Fax 0361/51800-309
Christian.Fuhrmann@ekmd.de


Download

Pressefoto (JPG 0,9 MB)


Kurzbiografie von
OKR Christian Fuhrmann

Christian Fuhrmann stammt aus Halberstadt. Nach einer Ausbildung als Krankenpfleger hat er in Naumburg Theologie studiert. Seinen Dienst in der Kirchenprovinz Sachsen hat er als Vikar in Mertendorf bei Naumburg 1985 begonnen, war später Assistent am Katechetischen Oberseminar in Naumburg und danach Jugend- und Gemeindepfarrer im Kirchenkreis Naumburg. Ab 1997 hat Fuhrmann zunächst als Superintendent des Kirchenkreises Aschersleben-Quedlinburg, später des Kirchenkreises Sömmerda gearbeitet. 2007 ist er in das Landeskirchenamt der Föderation der Evangelischen Kirchen in Mitteldeutschland gewechselt. Fuhrmann ist mit einer Pfarrerin verheiratet und hat vier Söhne.


Veranstaltungskalender der EKM
Bundesweites Service-Telefon der evangelischen Kirche
Losung vom 18.10.2017
Warum hast du denn das Wort des HERRN verachtet, dass du getan hast, was ihm missfiel? Der feste Grund Gottes besteht und hat dieses Siegel: Der Herr kennt die Seinen; und: Es lasse ab von Ungerechtigkeit, wer den Namen des Herrn nennt.
2.Samuel 12,9 2.Timotheus 2,19

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de. Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen