Eine Welt

Fachbereich Umwelt und Kirchlicher Entwicklungsdienst (KED)

Der grundlegenden Konflikt Mensch - Natur fordert auch die Kirche heraus. Die Verletzlichkeit vieler Menschen in den Entwicklungsländern wie die Verletzungen weiter Teile unserer Natur werden durch unsere Wirtschafts- und Lebensstile verursacht. Heilung ist notwendig. Auf der einen Seite bekennt Kirche ihre Solidarität mit Schwachen und Gefährdeten, auf deren anderen Seite bleibt sie weit hinter möglichen Möglichkeiten zurück.

Der Fachbereich:

  • berät Christen und Christinnen bei ihrem Engagement, unterstützt Gemeinden und fördert den gesellschaftlichen Dialog,
  • ist verantwortlich für Aufgaben des Kirchlichen Entwicklungsdienstes (KED) und der Umweltarbeit der EKM und leitet das Umweltteam der EKM
  • entwickelte die Ansätze der ökumenischen Solidarität und des Weltdienstes weiter und verknüpft die Nord-Süd-Problematik mit Konzepten nachhaltige Entwicklung bzw. von Lebensstilen und der Klima-Debatte mit Sozialethik und Theologie
  • berät die Landeskirche, deren Gremien, Kirchenkreise und Gemeinden, einschl. der kirchlichen Strukturen (Jugendarbeit, Frauenarbeit usw.) sowie Gruppen,
  • ist initiativ tätig und initiiert die Akquise von Fördermitteln
  • pflegt und verwaltet die Mittel aus dem 2%-Appell für ökumenische Solidarität/Diakonie

Der Fachbereich bietet:

  • Beratung beim Planen und Durchführen von Bildungsvorhaben, bei Entwicklungsprojekten in Ausland und Umweltprojekten im Inland.
  • projektbezogene Kooperationen.
  • Informationsmaterialien für Veranstaltungen und Kontakte zu Entwicklungs- und Umweltagenturen.
  • Beratung für Förderprogramme und Zuschüsse

Der Fachbereich vermittelt:

  • den Austausch mit Gleichgesinnten.
  • Kontakte zu Gruppen und Einrichtungen in der Nord-Süd- und Umwelt-Arbeit.
  • Referent/innen und Fachleute.

Der Fachbereich kooperiert eng mit der Beauftragten der EKM für den kirchlichen Dienst auf dem Land und für Kirchliches Umweltmanagement.

Kontakt

Lothar-Kreyssig - Ökumene-Zentrums
Dr. Hans-Joachim Döring
Am Dom 2
39104 Magdeburg
Fon 0391/5346-395
Fax 0391/5346-390
hans-joachim.doering@ekmd.de
www.oekumenezentrum-ekm.de/entwicklung-umwelt/

Veranstaltungskalender der EKM
Bundesweites Service-Telefon der evangelischen Kirche
Losung vom 21.08.2017
Der HERR verstößt nicht ewig; sondern er betrübt wohl und erbarmt sich wieder nach seiner großen Güte. Der Gott aller Gnade aber, der euch berufen hat zu seiner ewigen Herrlichkeit in Christus, der wird euch, die ihr eine kleine Zeit leidet, aufrichten, stärken, kräftigen, gründen.
Klagelieder 3,31-32 1.Petrus 5,10

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de. Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen