25 Jahre Grenz- und Friedenskapelle zwischen Thüringen und Bayern

Andreas Meusel

Jubiläumsgottesdienst mit Landesbischöfin Junkermann

Am kommenden Sonntag (3.9. 2017, 10 Uhr) feiert die Grenz- und Friedenskapelle zwischen Neuhaus-Schierschnitz (Kirchenkreis Sonneberg) und Burggrub (Landkreis Kronach/ Bayern) ihr 25. Bestehen mit einem Jubiläumsgottesdienst in der Kapelle. Die Predigt hält die Landesbischöfin der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM), Ilse Junkermann.

Am Gottesdienst nehmen unter anderem auch der Superintendent des Kirchenkreises Sonneberg, Wolfgang Krauß, Pfarrer Michael Foltin aus Burggrub, der Vorsitzende des Kapellenvereins, Willi Bischoff, sowie die Bürgermeister von Neuhaus-Schierschnitz und Stockheim (Landkreis Kronach) teil. Vor dem Gottesdienst wird es einen Umzug geben (9.45 Uhr), der von Burggrub zur Kapelle führen wird.

Die Grenz- und Friedenskapelle liegt in unmittelbarer Nähe zur ehemaligen innerdeutschen Grenze zwischen Burggrub auf bayerischer Seite und Neuhaus-Schierschnitz in Thüringen. Die Kapelle entstand auf Initiative eines Kapellenvereins, der bis heute existiert. Sie wurde vor 25 Jahren unter Beteiligung Jugendlicher aus 28 Ländern eingeweiht. Die Jugendlichen legten auf der Grenze einen Kreuzweg an. Er führt von der Kirche Burggrub zur Kirche Neuhaus-Schierschnitz und endet an der Kapelle. Die Grenz- und Friedenskapelle ist durchgehend geöffnet. Sie soll die Besucher an die gefallene Grenze und die friedliche Wiedervereinigung erinnern sowie Mahnung sein für Frieden und Versöhnung. Die architektonische Gestalt des Gebäudes stellt einen Ausschnitt der Weltkugel mit einem davor stehenden russischen Wachturm als Glockenturm dar.


Andreas Meusel

Rückfragen

Wolfgang Krauß, 03675-7530011


Veranstaltungskalender der EKM
Bundesweites Service-Telefon der evangelischen Kirche
Losung vom 18.11.2017
Das Volk, das im Finstern wandelt, sieht ein großes Licht, und über denen, die da wohnen im finstern Lande, scheint es hell. Jesus Christus hat sich selbst für uns gegeben, damit er uns erlöste von aller Ungerechtigkeit und reinigte sich selbst ein Volk zum Eigentum, das eifrig wäre zu guten Werken.
Jesaja 9,1 Titus 2,14

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de. Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen