„Was uns Angst macht“

Solveig Grahl

Collegium-maius-Abend am 12. Oktober

Am kommenden Donnerstag (12. Oktober) wird der Sozialpsychologe Prof. Eckhard Giese im Rahmen der Collegium-maius-Abende einen Vortrag zum Thema "Was uns Angst macht" halten. Beginn ist um 19.30 Uhr im Landeskirchenamt der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) in Erfurt.

"In seinem Vortrag wird sich Prof. Giese mit unserer vielleicht universellsten Emotion, der Angst, beschäftigen", sagt Friederike Spengler, persönliche Referentin der Präsidentin des Landeskirchenamtes. " Sind wir eine Gesellschaft der Angst? Essen Angst Seele auf? Oder frei von Ängsten, ist es das, was wir wollen? Diesen spannenden Fragen wird Giese nachgehen."

Dabei wird "Angst" ausgehend vom Alltagserleben betrachtet und anschließend in einen kulturhistorischen Zusammenhang gestellt. Diskutiert und anschaulich gemacht werden soziale und individuelle Strategien des Umgangs mit Angst und Ängsten.
Prof. Eckhard Giese forscht und lehrt an der Fachhochschule in Erfurt im Gebiet der Sozialpsychologie mit besonderer Berücksichtigung von Extremismus, Gewalt bei Jugendlichen sowie der Persönlichkeits- und pädagogischen Psychologie.


Solveig Grahl

Rückfragen

Friederike Spengler, friederike.spengler@ekmd.de, Friedemann Kahl, 0151-59128575


Veranstaltungskalender der EKM
Bundesweites Service-Telefon der evangelischen Kirche
Losung vom 12.12.2017
Meine Zunge soll singen von deinem Wort; denn alle deine Gebote sind gerecht. Lasst das Wort Christi reichlich unter euch wohnen: Lehrt und ermahnt einander in aller Weisheit; mit Psalmen, Lobgesängen und geistlichen Liedern singt Gott dankbar in euren Herzen.
Psalm 119,172 Kolosser 3,16

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de. Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen