PM 003 | Pressestelle Magdeburg | 23.01.2016

Hirntodkonzept und seine Bedeutung für die Organspende

Spiegelsaalgespräch in Magdeburg

Unter dem Titel "Wann ist ein Mensch tot? Zum Hirntodkonzept und seiner Bedeutung für die Organspende" steht das Spiegelsaalgespräch am Donnerstag (26. Januar, 19 Uhr) in Magdeburg (Hegelstr. 1).

Organspender müssen tot sein - und sie müssen "hirntot" sein; so ist es im Transplantationsgesetz definiert. Aber was bedeutet "hirntot"? Und sind Hirntote wirklich tot? Das wird in Fachkreisen intensiv diskutiert und mitunter bezweifelt. Nach einem Vortrag über die Entwicklung des Hirntod-konzepts in Europa werden die Argumente der Kritiker erläutert und die von ihnen geforderten Veränderungen der bestehenden Organspenderregelungen zur Diskussion gestellt. Im Vordergrund stehen dabei Präzisierungen des Organspendeausweises und eine bessere Information der Bevölkerung.

Es diskutieren:
• Prof. Dr. Dag Moskopp, Klinikdirektor für Neurochirurgie, Vivantes Klinikum, Berlin-Friedrichshain
• Margot Papenheim, Mitglied im Präsidium der Evangelischen Frauen in Deutschland e.V., Hannover
• Ilse Junkermann, Landesbischöfin der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland

Moderiert wird der Abend von Dr. Susanne Faby, Studienleiterin für Naturwissenschaft und Ethik der Evangelischen Akademie Sachsen-Anhalt e.V. Veranstalter des Spiegelsaalgesprächs ist der Beauftragte der Evangelischen Kirchen bei Landtag und Landesregierung in Sachsen-Anhalt, Oberkirchenrat Albrecht Steinhäuser, in Kooperation mit der Evangelischen Akademie Sachsen-Anhalt e.V. in Lutherstadt Wittenberg.

Rückfragen

Friedemann Kahl, 0151-59128575

Veranstaltungskalender der EKM
Bundesweites Service-Telefon der evangelischen Kirche
Losung vom 18.11.2017
Das Volk, das im Finstern wandelt, sieht ein großes Licht, und über denen, die da wohnen im finstern Lande, scheint es hell. Jesus Christus hat sich selbst für uns gegeben, damit er uns erlöste von aller Ungerechtigkeit und reinigte sich selbst ein Volk zum Eigentum, das eifrig wäre zu guten Werken.
Jesaja 9,1 Titus 2,14

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de. Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen