B-Kirchenmusiker/in

für die Kirchengemeinde Tangermünde und die Pfarrbereiche Jerichow, Sandau und Schönhausen

Der Evangelische Kirchenkreis Stendal /Altmark sucht für die Kirchengemeinde Tangermünde und die Pfarrbereiche Jerichow, Sandau und Schönhausen frühestens zum 01. Juli 2019

 

eine/n hauptamtliche/n B-Kirchenmusiker/in (100 %)

 

mit Dienstsitz Tangermünde.

 

Tangermünde ist eine attraktive, touristisch gern besuchte Stadt unweit von Stendal malerisch am Hochufer der Elbe gelegen. Die Stadt hat gut 10.000 Einwohner und  ist ein  ländliches Grundzentrum und Verwaltungssitz mit guten Einkaufsmöglichkeiten. Alle Schulformen sind vorhanden. Notwendige Arztpraxen  befinden sich im Ort. Die Musik- und Kunstschule Stendal unterhält in Tangermünde eine Außenstelle. Das Arbeitsgebiet dieser Kirchenmusikerstelle umfasst 4 Pfarrbereiche, besetzt mit 4 Pfarrer/innen und 3 Gemeindepädagogen/innen mit Teilanstellungen. Ein neues Gemeindezentrum in Tangermünde verfügt über sehr gute Räumlichkeiten für vielfältige Ideen und Projekte. Die Gemeinden der Pfarrbereiche freuen sich auf eine/n  motivierten Kirchenmusiker/in, der/die neben einer Orgel europäischen Ranges, auch kleinere Formate und Formen schätzt und die Fläche ernst nimmt.

 

Die Aufgaben dieser Kirchenmusikerstelle:

  • Sonntägliches Orgelspiel in  Tangermünde und Region (im Durchschnitt 6 Dienste pro Monat)
  • Betreuung der berühmten Scherer-Orgel in Tangermünde (z.B. Konzerte, Orgelvespern, Führungen)
  • Betreuung der 1998 restaurierten Scholtze-Orgel in Schönhausen
  • Kantorei  in Tangermünde
  • Chorarbeit mit Kindern und Erwachsenen in der Region
  • Bläserarbeit in Schönhausen und Tangermünde
  • Koordinierung und Unterstützung der kirchenmusikalischen Aktivitäten in der Region
  • Kasualien gehören nicht zum Stellenumfang

 

Erwartet werden:

  • Abgeschlossenes Studium als B-Kirchenmusiker/in bzw. Bachelor-Abschluss Kirchenmusik
  • Mitgliedschaft in der evangelischen Kirche.

Wir bieten:

  • Stadtkirche St. Stephan, Backstein aus dem 14. Jh. (1624 Hans Scherer-Orgel  III/ P 34) und viele weitere  interessante Kirchen in der Region wie z.B. Kloster Jerichow, Schönhausen St. Marien und St. Willebrord 13 Jh. (1760/70 Gottlieb Scholze-Orgel  I/P 14)
  • modernes, multifunktionales Gemeindehaus mit 1E-Piano, 1E-Orgel in Tangermünde
  • geeignete Räumlichkeiten in Jerichow, Sandau, Schollene und Schönhausen
  • ein engagiertes  Mitarbeiterteam
  • Eine attraktive Dienstwohnung kann zur Verfügung gestellt werden (4 Zimmer, Küche/Bad/2.Toilette, ca. 106 m²).

 

Die Vergütung erfolgt nach der Kirchlichen Arbeitsvertragsordnung (KAVO EKD-Ost) bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen in EG 10. Die Stelle hat einen Umfang von 100 % (40 Wochenstunden) des Beschäftigungsumfangs eines vergleichbaren vollbeschäftigten Mitarbeiters.

 

Es wird auf die in der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland gültige Verordnung zur Regelung der Stellenbesetzungsverfahren privatrechtlicher Anstellungsverhältnisse verwiesen, nachzulesen unter www.kirchenrecht-ekm.de (ON 715).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, einschließlich eines aktuellen Nachweises der Kirchenzugehörigkeit bis zum  
31. März 2019 (Datum des Poststempels) an den  

 

Ev. Kirchenkreis  Stendal

Am Dom 18

39576 Stendal.

 

Vorstellungstermine sind geplant am 15.5. und 22.5.2019

 

Ansprechpartner:

Kreiskantor Friedemann Lessing, Tel.03937-82688 o. 0172-3869197,

E-Mail: lessing@kirchenkreis-stendal.de und Superintentur Stendal Tel. 03931-216364, oder für einen Überblick www.kirchenkreis-stendal.de .