Gemeindepädagoge/in

im Ev.-Luth. Kirchenkreis Jena

Im Evangelisch-Lutherischen Kirchenkreis Jena wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt in der Region West die Stelle

 

                            einer Gemeindepädagogin/eines Gemeindepädagogen

 

für die Arbeit mit Kindern, Familien und Jugendlichen ausgeschrieben.

 

Der Dienstbereich befindet sich im Kirchengemeindeverband Vierzehnheiligen.

 

Ausbildungsvoraussetzungen

Abgeschlossene Ausbildung als Gemeindepädagoge/in, Diakonin oder ein vergleichbarer Abschluss.

 

Wir erwarten:

  • eine/n Mitarbeiter/in, der/dem die Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familien Freude macht
  • die Leitung von zwei wöchentlichen Kinderkreisen und einem monatlichen Kindertreff
  • die Mitwirkung bei Zentralgottesdiensten für Familien im KGV
  • Zusammenarbeit mit der Grundschule und dem Kindergarten bei eingeführten Projekten zu den kirchlichen Feiertagen Ostern, Pfingsten und Weihnachten
  • Freude im Team bei regionalen oder kirchenkreisweiten Projekten
  • Mitgliedschaft in der evangelischen Kirche

 

Wir bieten:

  • Gestaltungsspielraum und Raum für eigene Ideen
  • ein vielgestaltiges gemeinschaftliches Leben in den westlich von Jena gelegenen ländlich geprägten Kirchengemeinden: Sommerfeste, Kir­meszeit, Mühlenfest, mtl. musikalische Andachten, Sommerkonzerte, Orgelsommer, liebevoll gestaltete Adventsmärkte in Zusammenarbeit mit den Kirchengemeinden vor Ort
  • junge Familien, die aufgrund der Nähe zur Stadt Jena hierher gezogen sind
  • eine zum Gemeindezentrum umgebaute Kirche und Gemeinderäume in zwei Pfarrhäusern
  • ein Team von Mitarbeitenden im Verkündigungsdienst in der Region (zwei Pfarrerinnen in den benachbarten KGV, ein Pfarrer in Vakanzvertretung, eine Mitarbeiterin mit musikalischem Projekt an der Grundschule Stiebritz, ein ord. Prädikant) in der Region, das sich über eine Ergänzung freut
  • eine Fülle an innovativen Schulformen im schnell erreichbaren Jena

 

Die Stelle hat einen Umfang von 50 Prozent (20 Wochenstunden) des Beschäftigungsumfangs eines vollbeschäftigten Mitarbeiters. Die Vergütung erfolgt nach der Kirchlichen Arbeitsvertragsordnung bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen in EG 9b

Es wird auf die in der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland gültige Verordnung zur Regelung der Stellenbesetzungsverfahren privatrechtlicher Anstellungsverhältnisse verwiesen, nachzulesen unter www.kirchenrecht-ekm.de (ON 715).
 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen, einschließlich eines pfarramtlichen Zeugnisses sowie eines erweiterten polizeilichen Führungszeugnisses, bis 18.12.2018 an den Evangelisch-Lutherischen Kirchenkreis Jena, Lutherstr. 3, 07743 Jena.

Rückfragen können Sie richten an:

Superintendent Sebastian Neuß, sebastian.neuss@kirchenkreis-jena.de, Tel.: 0176 6412 0564

Kreisreferentin für die Arbeit mit Kindern und Familien Isabella Schmiedgen, isa.schmiedgen@kirchenkreis-jena.de, Tel.: 0178 9139 535