19.11.2020
Hauptamtliche Mitarbeiterin (m/w/d)

TelefonSeelsorge-Halle e.V.

Die TelefonSeelsorge Halle e.V. sucht zum 01.06. 2021 eine

hauptamtliche Mitarbeiterin (m/w/d)

für die Stellenleitung mit einem Beschäftigungsumfang von 80 Prozent. Die Vergütung orientiert sich an den AVR Richtlinien für Arbeitsverträge in den Einrichtungen des Diakonischen Werkes/KAVO. Einstieg ist Vergütungsgruppe 4 a/3. Die Stelle ist befristet auf sechs Jahre mit der Möglichkeit auf Verlängerung.

 Anforderungen:

  • Mehrjährige Erfahrung als Supervisor/in und im Management
  • Kompetenz zur Arbeit mit ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Theologie, Psychologie, Diplomsozialpädagogik) mit nachgewiesenen Fachkenntnissen in Seelsorge und Beratung
  • Zusatzausbildung in Supervision
  • Medienkompetenz und Interesse an den Entwicklungen im Feld medial vermittelter Kommunikation (Onlineseelsorge)
  • Organisationskompetenz und Flexibilität in der Gestaltung der Arbeitszeit, die auch abends und an den Wochenenden liegt
  • Bereitschaft zur eigenen Fortbildung und Supervision
  • Engagiertes Mitglied einer christlichen Kirche der ACK und Aufgeschlossenheit für ökumenisches Arbeiten

Aufgabenbereich:

  • Inhaltliche und organisatorische Leitung der ökumenischen TS-Stelle mit Geschäftsführung des Vereins
  • Verantwortung für Konzeptentwicklung und Fachaufsicht
  • Verhandlung mit öffentlichen, kirchlichen und privaten Geldgebern
  • Aus- und Fortbildung der 90 ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen
  • Seelsorgliche Begleitung der ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen
  • Ansprechpartner/in für die 90 ehrenamtlichen Mitrbeiter/innen
  • Als Integrationsfigur verantwortlich für die „innere Stabilität“ der TS-Stelle
  • Netzwerkarbeit mit anderen Anbietern in der psychosozialen Arbeit
  • Außenvertretung und Öffentlichkeitsarbeit

Das können Sie erwarten:

  • Eine abwechslungsreiche Aufgabe mit eigenverantwortlicher Tätigkeit in einem engagierten Umfeld
  • Die Möglichkeit zur eigenen Fort- und Weiterbildung, sowie regelmäßige Supervision
  • Eine 80-Prozent-Stelle
  • Die Vergütung orientiert sich an den AVR Richtlinien für Arbeitsverträge in den Einrichtungen des Diakonischen Werkes/KAVO.
  • Attraktive Rahmenbedingungen in guter Arbeitsatmosphäre

Interessierte an dieser Stelle, die sich mit den Zielen der TelefonSeelsorge identifizieren, eine verantwortungsvolle Aufgabe suchen und bereit sind, diese mit Engagement zu erfüllen, können sich bis zum 15. Februar 2021 bewerben bei:

Vorstand der TelefonSeelsorge Halle e.V.
Vorstandsvorsitzende Pfarrerin Thea Ilse
Große Ulrichstraße 7
06108 Halle

Telefon: 0171-5423438
E-Mail:thea.ilse@freenet.de  


Bleiben Sie mit unseren Newslettern auf dem Laufenden.

Hier Abonnieren

Die besten News per E-Mail - 1x pro Monat - Jederzeit kündbar