Sachbearbeiter/in

für den Kirchlichen Fernunterricht der Ev. Kirche in Mitteldeutschland

Der Kirchliche Fernunterricht (KFU) der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland besetzt zum 1. April 2019 befristet die Stelle

 

einer Sachbearbeiterin/ eines Sachbearbeiters

 

mit Dienstsitz in Neudietendorf.

 

 

Ausbildungsvoraussetzungen:

Abgeschlossene Ausbildung als Kauffrau/Kaufmann für Bürokommunikation, Verwaltungsfachangestellte/r oder ein vergleichbarer Abschluss.

 

Arbeitsaufgaben:

  • komplexe Organisationsaufgaben in der Vor- und Nachbereitung der Wochenendseminare und Seminarwochen
  • telefonische und schriftliche Beratung der Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer
  • Erstkontakte zu den Bewerberinnen und Bewerbern und Bearbeitung der Anmeldungen
  • Kooperation mit den Tagungshäusern in Niederndodeleben, Neudietendorf, Kohren-Sahlis und Meißen
  • Verwaltung der Kursakten (Adressdatenbank, Personalakten, Hausarbeiten, Gutachten, Voten der Mentorinnen und Mentoren, Zeugnisse)
  • Mitarbeit bei der Vor- und Nachbereitung der Gremien-Sitzungen des KFU
  • Teilnahme an den Teamsitzungen

 

Erwartet werden:

  • professioneller Umgang mit MS-Office, moderner Bürotechnik und Internet
  • eigenständiges Bearbeiten von Sachverhalten
  • ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten
  • sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein, Flexibilität, Zuverlässigkeit, Organisationstalent
  • Loyalität und besondere Vertrauenswürdigkeit
  • kooperative Zusammenarbeit im Team
  • Wertschätzung des ehrenamtlichen Verkündigungsdienstes
  • Enge Bindung zur evangelischen Kirche

 

Die Stelle hat einen Beschäftigungsumfang von 50 Prozent (20 Wochenstunden) des Beschäftigungsumfangs eines vergleichbar vollbeschäftigten Mitarbeiters und ist befristet als Elternzeitvertretung, voraussichtlich für 12 Monate, zu besetzen.

 

Die Vergütung erfolgt nach der Kirchlichen Arbeitsvertragsordnung bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen in EG 6.

 

Es wird auf die in der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland gültige Verordnung zur Regelung der Stellenbesetzungsverfahren privatrechtlicher Anstellungsverhältnisse (StbVO) verwiesen, nachzulesen unter www.kirchenrecht-ekm.de (ON 715).

 

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen, einschließlich eines aktuellen Nachweises der Kirchenzugehörigkeit, wird bis zum 10.02.2019 per E-Mail an Bewerbung@ekmd.de oder schriftlich an das Landeskirchenamt der EKM, Referat A4, Postfach 800 752, 99033 Erfurt (Datum des Poststempels) erbeten.

 

 

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Rektorin Frau Dr. Freund (036202/77978-500) oder für das Bewerbermanagement an Frau Kohles (0361/51800-163).

Weitere Informationen über den Kirchlichen Fernunterricht finden Sie unter www.kfu-ekmd.de.

 

Bitte reichen Sie Ihre Unterlagen nur als Duplikat ein. Eine Rücksendung der Unterlagen erfolgt nicht. Die datenschutzgerechte Vernichtung der Unterlagen nach Abschluss des Besetzungsverfahrens wird garantiert.