Sachbearbeiter/in Grundstücksverwaltung

Ev. Kirchenkreisverband Magdeburg

Im Evangelischen Kirchenkreisverband Magdeburg ist für das Kreiskirchenamt Magdeburg,

zuständig für die Kirchenkreise Elbe-Fläming, Haldensleben-Wolmirstedt und Magdeburg, zum 1. Januar 2019 die Stelle

 

einer Sachbearbeiterin/ eines Sachbearbeiters Grundstücksverwaltung

zu besetzen.

 

Ausbildungsvoraussetzungen

  • abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/Verwaltungsfachangestellter oder ein vergleichbarer Abschluss

 

Arbeitsaufgaben:

  • Bearbeitung von Ausschreibungsverfahren
  • Neuabschluss, Verlängerung und Bestandspflege von diversen Verträgen
  • Verhandlungsführung mit den entsprechenden Vertragspartnern
  • eigenständige Aktenführung und Bearbeitung der Vorgänge in einem elektronischen Aktenverwaltungsprogramm
  • Wahrnehmung von Ortsterminen (Einsatz des eigenen PKW erforderlich)
  • Pflege und Fortführung der Grundbuchunterlagen/Liegenschaftskartei, Vertragsdatenpflege
  • Prüfung von Bescheiden
  • Zahlungsüberwachung von Grundstücksverträgen, Buchung der Zahlungen im Buchhaltungsprogramm „ProFinanz“, Ausstellung von Mahnungen und Versendung an Zahlungspflichtige

 

Erwartet werden:

  • Kenntnisse im Umgang mit den einschlägigen Rechtsvorschriften
  • selbstständiges Arbeiten und Einsatzbereitschaft          
  • Verhandlungsgeschick, Leistungsfähigkeit, Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein
  • sicherer Umgang mit moderner Bürotechnik und in der Anwendung von MS-Office 
  • Besitz des Führerscheins Klasse B sowie Bereitschaft zum dienstlichen Einsatz des privaten PKW
  • enge Bindung zur evangelischen Kirche

 

Die Stelle hat einen Umfang von 100 Prozent (40 Wochenstunden) Vollbeschäftigung. Die Vergütung erfolgt nach der Kirchlichen Arbeitsvertragsordnung bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen in EG 8.

 

Es wird auf die in der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland geltende Verordnung zur Regelung der Stellenbesetzungsverfahren privatrechtlicher Anstellungsverhältnisse (StbVO) verwiesen, nachzulesen unter www.kirchenrecht-ekm.de (ON 715).

 

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen, gegebenenfalls eines aktuellen Nachweises der Kirchenzugehörigkeit, wird bis zum 30.11.2018 (Datum des Poststempels) erbeten per E-Mail an wilfried.kaestel@ekmd.de oder schriftlich an das Kreiskirchenamt Magdeburg, Leibnizstraße 50, 39104 Magdeburg. 

 

Rückfragen richten Sie bitte an den Amtsleiter Wilfried Kästel, Tel. (0391) 5346-270.