Sachbearbeiter/in Tagungsassistenz

in der Jugendbildungsstätte Junker Jörg Eisenach

 

Die Jugendbildungsstätte Junker Jörg ist eine Einrichtung der Evangelischen Kirche Mitteldeutschland in Eisenach. Die inhaltliche Arbeit ist Teil der Jugendbildung der Evangelischen Akademie Thüringen. Sie lädt Jugendliche zu Projekttagen und -wochen ein und bietet Seminare für Multiplikatorinnen und Multiplikatoren der Bildungs- und Jugendarbeit an.

 

Wir suchen ab 15.08.2018

 

eine Tagungsassistenz (Sachbearbeitung, 0,5 VBE)
als Elternzeitvertretung befristet für zwei Jahre.

 

für den Standort  Eisenach (Hainweg 33).

 

Die Aufgaben umfassen die Unterstützung der Studienleitung der Jugendbildung in der Vor- und Nachbereitung sowie Assistenz bei der Durchführung von Veranstaltungen mit Jugendlichen und Erwachsenen.

 

Ausbildungsvoraussetzungen:

Der Bewerber/ die Bewerberin sollte eine anerkannte Ausbildung für einen der folgenden Berufe oder Ähnliches absolviert haben:

  • Veranstaltungskaufmann/frau
  • Bürokaufmann/frau
  • Kaufmann/frau für Bürokommunikation

 

Wir erwarten von Ihnen: 

  • gute kommunikative Fähigkeiten, Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein
  • Belastbarkeit und eigenverantwortlicher Arbeitsstil, gute Fähigkeit zur Selbst- und Büroorganisation
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten (gelegentlich an Wochenenden und Abenden)
  • Flexibilität bei gelegentlich abweichenden Veranstaltungsorten,
  • einen Präsenztag pro Woche in der Evangelischen Akademie in Neudietendorf
  • professionellen Umgang mit MS Office-Anwendungen (vor allem Word und Excel),
  • Textsicherheit sowohl im mündlichen als auch im schriftlichen Sprachgebrauch, z.B. für die Erstellung von Tagungsprogrammen und die Einarbeitung von Texten auf der Website,
  • Projektmanagement einschließlich Finanz- und Terminüberwachung,
  • gutes Zahlenverständnis und kaufmännische Grundkenntnisse,
  • Erfahrung mit sowie Freude am Umgang mit Jugendgruppen,
  • enge Bindung zur evangelischen Kirche

 

Wir bieten:

  • eine anspruchsvolle und vielseitige Tätigkeit,
  • ein engagiertes, interdisziplinäres Team.

 

 

Die Stelle hat einen Umfang von 50 Prozent (20 Wochenstunden) des Beschäftigungsumfangs eines vergleichbaren vollbeschäftigten Mitarbeiters. Eine Aufstockung auf 100 Prozent ist projektbezogen möglich.

 

Die Vergütung erfolgt nach der Kirchlichen Arbeitsvertragsordnung bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen in EG 6.

 

Es wird auf die in der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland gültige Verordnung zur Regelung der Stellenbesetzungsverfahren privatrechtlicher Anstellungsverhältnisse (StbVO) verwiesen, nachzulesen unter www.kirchenrecht-ekm.de (ON 715).

 

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen, gegebenenfalls einschließlich eines aktuellen Nachweises über die Kirchenzugehörigkeit, wird bis zum 06.07.2018 per E-Mail an bewerbung@ekmd.de oder an das Landeskirchenamt der EKM, Referat A 4, Postfach 800752, 99033 Erfurt (Datum des Poststempels) erbeten.

 

Auskünfte erteilt die Geschäftsführerin der Evangelischen Akademie Thüringen, Frau Dolny (Tel. 036202/ 984-13). Informationen zur Akademie erhalten Sie unter www.ev-akademie-thueringen.de und zur Jugendbildungsstätte Junker Jörg unter www.junker-joerg.net.

 

 

Bitte reichen Sie Ihre Unterlagen nur als Duplikat ein. Eine Rücksendung der Unterlagen erfolgt nicht. Die datenschutzgerechte Vernichtung der Unterlagen nach Abschluss des Besetzungsverfahrens wird garantiert.