30.07.2019
Sachbearbeiter (m/w/d) Gemeindedienst der EKM

Landeskirchenamt der Ev. Kirche in Mitteldeutschland

 

Die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland, vertreten durch das Landeskirchenamt in Erfurt,

 

besetzt zum 01.12.2019 befristet als Elternzeitvertretung die Stelle für die

 

Sachbearbeitung im Gemeindedienst der EKM (m/w/d)
(Stellenkennziffer 25/19)

 

mit Dienstsitz in Neudietendorf.

 

 

Ausbildungsvoraussetzung:

Abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r oder ein vergleichbarer Abschluss.

 

Arbeitsaufgaben:

  • Sekretariatstätigkeiten (Bürokommunikation, Büroorganisation, Schreibarbeiten, Postbearbeitung, Aktenverwaltung, Termin- und Fristenkoordination)
  • Führen und Aktualisieren von Übersichten und Tabellen
  • Haushaltsbewirtschaftung
  • Vorbereitung und Organisation von Sitzungen

 

Wir erwarten:

  • Kenntnisse in der Führung eines Sekretariats
  • Eigenverantwortliche Bearbeitung von Sachverhalten
  • Professioneller Umgang mit MS Office, moderner Bürotechnik und Internet
  • Kundenorientierung, Leistungsfähigkeit, Zuverlässigkeit, Flexibilität, Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit
  • Hohe kommunikative und organisatorische Fertigkeiten
  • Kenntnisse kirchlicher Strukturen und die Bereitschaft das christliche Profil der Einrichtung mitzutragen

 

Wir bieten:

  • Ausgeprägte Kollegialität in einem engagierten und aufgeschlossenen Team
  • Freundliche Arbeitsräumlichkeiten, eigenes Büro
  • Selbstständigkeit und hohe Eigenverantwortlichkeit in Arbeitsabläufen
  • Betriebliche Altersversorgung mit Arbeitgeberzuschuss

 

Die Stelle hat einen Umfang von 50 Prozent (20 Wochenstunden) des Beschäftigungsumfangs eines vergleichbaren vollbeschäftigten Mitarbeiters und ist als Elternzeitvertretung befristet bis zum 31.01.2021. Die Vergütung erfolgt nach der Kirchlichen Arbeitsvertragsordnung bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen in EG 6.

 

Es wird auf die in der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland gültige Verordnung zur Regelung der Stellenbesetzungsverfahren privatrechtlicher Anstellungsverhältnisse (StbVO) verwiesen, nachzulesen unter www.kirchenrecht-ekm.de (ON 715).

 

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen, gegebenenfalls einschließlich eines aktuellen Nachweises der Kirchenzugehörigkeit, wird bis zum 28.08.2019 unter Angabe der Stellenkennziffer per E-Mail an Bewerbung@ekmd.de oder schriftlich an das Landeskirchenamt der EKM, Referat A4, Postfach 800 752, 99033 (Datum des Poststempels) erbeten.

 

Rückfragen richten Sie bitte an Herrn Ansorg (Tel. 036202/ 771794) oder für das Bewerbermanagement an Frau Kohles (0361/51800-165).

 

 

Bitte reichen Sie Ihre Unterlagen nur als Duplikat ein. Eine Rücksendung der Unterlagen erfolgt nicht. Die datenschutzgerechte Vernichtung der Unterlagen nach Abschluss des Besetzungsverfahrens wird garantiert


Bleiben Sie mit unseren Newslettern auf dem Laufenden.

Hier Abonnieren

Die besten News per E-Mail - 1x pro Monat - Jederzeit kündbar