Studienleiter/in für das Projekt "Konfis und die Eine Welt"

Ev. Akademie Sachsen-Anhalt e.V. in Wittenberg

 

Mit Dienstbeginn zum nächstmöglichen Zeitpunkt ab dem 01.01.2019 sucht die Evangelische Akademie Sachsen-Anhalt e.V. in Lutherstadt Wittenberg

 

eine Studienleiterin/einen Studienleiter

für das Projekt „Konfis und die Eine Welt“

 

Ausbildungsvoraussetzungen:

Hochschulabschluss in Theologie, Gemeindepädagogik, Religions-, Sozial-, Erziehungs-, Politik- oder Medien-, Kommunikationswissenschaft oder vergleichbarer Abschluss

 

Ihre Aufgaben:

  • Entwicklung und Aufbereitung von Methoden und Zugängen für Globales Lernen für die Arbeit mit Konfirmanden/-innen unter Einbeziehung digitaler Medien
  • Aufbau von Netzwerkstrukturen und Entwicklung, Unterstützung und Begleitung von vier Projektstandorten in vier Bundesländern
  • Vorbereitung und Leitung von Fachtagen, Seminaren und Aktionen
  • Exemplarische Erprobung dieser Inhalte mit Konfirmanden/-innen
  • Veröffentlichung der Erfahrungen und Methoden in Sozialen Medien, in Methoden- und Materialsammlungen, einem eigenen Blog, Webseiten Dritter und Zeitschriften
  • Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern (z.B. Brot für die Welt)

 

Wir erwarten:

 

  • sehr gute Fachkenntnisse in den Themenfeldern „Konfirmandenarbeit“, „Globales Lernen“ und „Lebenslagen junger Menschen“
  • ausgeprägtes Interesse an theologischen, religionsphilosophischen und politischen Fragestellungen
  • gute Kenntnisse und Erfahrungen in der Nutzung digitaler Medien im Jugendbildungsbereich
  • ausgeprägte Kommunikations- und Organisationsfähigkeit
  • Teamfähigkeit und Selbstständigkeit
  • Genderkompetenz
  • Mitgliedschaft in einer ACK-Kirche

 

Wir bieten Ihnen:

  • Gestaltungsmöglichkeiten beim Aufbau eines neuen Arbeitsfelds
  • Unterstützung in der Projektdurchführung durch eine Steuerungsgruppe
  • Entwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten bezogen auf das Arbeitsfeld
  • flexible Arbeitszeiten
  • Mitarbeit in einem interdisziplinär zusammengesetzten Kollegium
  • Vergütung nach der kirchlichen Arbeitsvertragsordnung (E 13)

 

Der Umfang der Stelle beträgt 100 %. Dienstsitz ist Lutherstadt Wittenberg. Die Stelle ist auf drei Jahre befristet (einmalige Verlängerung u.U. möglich).

 

Weitere Informationen zu Profil und Arbeitsschwerpunkten der Evangelischen Akademie finden Sie auf der Homepage der Evangelischen Akademie unter www.ev-akademie-wittenberg.de

 

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte per E-Mail (nur pdf)

bis zum 30.11.2018 an die

 

Evangelische Akademie Sachsen-Anhalt e.V.

Direktor Friedrich Kramer

Schlossplatz 1d

06886 Lutherstadt Wittenberg

E-Mail: bogenhardt@ev-akademie-wittenberg.de

www.ev-akademie-wittenberg.de