5000 Brote – Konfis backen Brot für die Welt

5.000 Brote - Konfis backen Brot für die Welt

Eine bundesweite Aktion zwischen Erntedank
und 1. Advent 2016: Das Backen geht weiter

Auch in diesem Jahr können sich Bäckerbetriebe mit Konfi-Gruppen zusammentun und gemeinsame Brote für die Aktion herstellen.

Die Idee: Konfirmandengruppen gehen in Backstuben und Bäckereibetriebe, um zwischen Erntedank (2. Oktober 2016) und dem 1. Advent (27. November 2016) Brote zu backen. Diese werden, zum Beispiel in einem Gottesdienst oder zu einem Gemeindefest, zugunsten von Kinder- und Jugendbildungsprojekten von "Brot für die Welt" in Entwicklungsländern verkauft bzw. gegen Spenden abgegeben.

Bäckerinnen und Bäcker öffnen dafür ihre Backstuben und ermöglichen es den Konfirmandinnen und Konfirmanden, dort selbst Brot zu backen. Sie lernen dadurch ihre Bäckerin bzw. ihren Bäcker vor Ort persönlich kennen, erhalten einen Einblick in einen handwerklichen Beruf und beschäftigen sich mit christlich-ethischen Grundsätzen im Umgang mit Nahrungsmitteln. Darüber hinaus befassen sich die Konfis mit der Lebenswirklichkeit von Kindern und Jugendlichen in anderen Teilen der Welt.

Backaktion in der Bäckerei Lobenstein in Erfurt - Fotos: Klaus-Dieter Hornig

Backaktion in der Bäckerei Lobenstein in Erfurt

Backaktion in der Bäckerei Lobenstein in Erfurt

Religionspädagogische Materialien für die Konfi-Arbeit stehen - neben umfangreichen Anregungen und Materialien für die Öffentlichkeitsarbeit - auf der Aktions-Website www.5000-brote.de kostenfrei zum Download bereit.

Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) hat die Aktion 2014 gemeinsam mit dem Evangelischen Verband Kirche-Wirtschaft-Arbeitswelt (KWA), dem Zentralverband des Deutschen Bäckerhandwerks und dem Evangelischen Hilfswerk "Brot für die Welt" ins Leben gerufen. Alle evangelischen Landeskirchen, darunter auch die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM), haben sich an dieser Aktion beteiligt und führen sie in diesem Jahr fort.

Wer kann daran teilnehmen?
Alle Kirchengemeinden der EKM sind eingeladen, sich an dieser Aktion zu beteiligen. Sicher bestehen vielerorts schon Kontakte zu lokalen Bäckereien, die Sie für diese Aktion ansprechen können. Gehen Sie bitte aktiv auf Ihre Bäckerei zu. Sollte es keine Bäckerei am Ort geben, die dafür ansprechbar ist, wenden Sie sich bitte an die Ansprechpartner/innen des Koordinationsteams. Sie können Ihnen helfen, über die Landesinnungsverbände Kontakte zu Bäckereien in Ihrer Region herzustellen.

Selbstverständlich können Sie Zeitpunkt, Art und Umfang der Backaktion in Ihrer Gemeinde bzw. Ihrem Gemeindeverbund frei planen. Sehr gern können Sie sich dabei an den Empfehlungen zu Ablauf und Organisation (PDF, 140 KB) orientieren. Sofern die Rahmendaten Ihrer Backaktion feststehen, melden Sie bitte Ihre Backaktion per Anmeldeformular (PDF, 18 KB) der Koordinierungsgruppe. Auf diese Weise kann Ihre Aktion in der Öffentlichkeitsarbeit der Landeskirche Berücksichtigung finden. Mitmachen lohnt sich, denn unter den angemeldeten Konfi-Gruppen der EKM wird ein toller Preis verlost: ein Wochenende in der frisch renovierten Jugendbildungsstätte Junker Jörg (ehemals Neulandhaus).

Kontakt

Landeskirchenamt
Referat Bildung in Kirche und Gesellschaft

Susanne Minkus-Langendörfer
Fon 0361/51800-242
Fax 0361/51800-209
susanne.minkus-langendoerfer@ekmd.de

Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt der EKM
Holger Lemme
Fon 036202/984-25
Fax 036202/984-22
lemme@ev-akademie-thueringen.de

Links

Info-Flyer zur Aktion „5000 Brote“ (PDF, 2,3 MB)
Empfehlungen zu Ablauf und Organisation (PDF, 140 KB)
Umgang mit dem Recht am eigenen Bild (PDF, 58 KB)
Anmeldeformular (PDF, 18 KB)
Übersicht der Medienresonanz 2014 (PDF, 113 KB)
Übersicht der Medienresonanz 2015 (PDF, 91 KB)
Website der bundesweiten Aktion: www.5000-brote.de

Video

der Aktion 2012 in Hessen


5.000 Brote - Konfis backen Brot für die Welt

Veranstaltungskalender der EKM
Bundesweites Service-Telefon der evangelischen Kirche
Losung vom 27.02.2017
Des HERRN Wort ist wahrhaftig, und was er zusagt, das hält er gewiss. Jesus spricht: Ihr sollt nicht meinen, dass ich gekommen bin, das Gesetz oder die Propheten aufzulösen; ich bin nicht gekommen aufzulösen, sondern zu erfüllen.
Psalm 33,4 Matthäus 5,17

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de. Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen