15.06.2020
"Schweizer! Ausländer! Hetzer! Friedestörer!": Wanderausstellung über den Theologen Karl Barth im Landeskirchenamt

Im Landeskirchenamt der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) ist derzeit die Wanderausstellung "Schweizer! Ausländer! Hetzer! Friedestörer!" über den evangelischen Theologen Karl Barth zu sehen (1886-1968), konzipiert vom Reformierten Bund.

Ab dem 15. Juni ist das Landeskirchenamt wieder für den Publikumsverkehr geöffnet – und damit auch die Ausstellung. Sie informiert anhand von 16 Tafeln über das Leben Karl Barths, sein theologisches Wirken sowie sein kirchliches und gesellschaftspolitisches Engagement.

Karl Barth gilt als der evangelisch-reformierte Kirchenvater des 20. Jahrhunderts. Mit allen Kräften bekämpfte er den politischen Missbrauch der Theologie. 1933/ 1934 prägten seine theologischen Stellungnahmen den Weg der Bekennenden Kirche. Auch in der Zeit des Kalten Krieges erhob er seine Stimme zur Lage der Kirchen in West und Ost erhoben. Barths Einsichten für die Verkündigung des Evangeliums und die kritische Zeitgenossenschaft der Kirche bleiben bis heute aktuell: „Ja, die Welt ist dunkel. Nur ja die Ohren nicht hängen lassen! Nie! Denn es wird regiert, nicht nur in Moskau oder in Washington oder in Peking, aber ganz von oben, vom Himmel her. Gott sitzt im Regimente. Darum fürchte ich mich nicht.“ (Karl Barth, Gespräch mit Eduard Thurneysen am 9. Dezember 1968, in: Gespräche 1964-68 [GA IV.28], 562).

Ursprünglich war zur Ausstellungseröffnung am 25. Mai ein Collegium-Maius-Abend mit dem Titel: „Kritische Zeitgenossenschaft. Karl Barth und der Weg der Kirchen im Osten Deutschlands“ mit Prof. Dr. Michael Beintker geplant. Wegen der Corona-Pandemie konnte dieser Abend leider nicht stattfinden.

Die Ausstellung ist noch bis zum 31. Juli 2020 im Landeskirchenamt in Erfurt (Michaelisstraße 39) zu sehen, und zwar Montag bis Freitag von 8 bis 16 Uhr. Am Empfang liegen ein Begleitheft zur Ausstellung sowie ein Magazin zu Theologie und Person Karl Barths zum kostenlosen Mitnehmen bereit.

Weitere Informationen zur Ausstellung: https://www.reformiert-info.de/Wanderausstellung_Karl_Barth_Jahr_2019-20799-0-8-1.html


Bleiben Sie mit unseren Newslettern auf dem Laufenden.

Hier Abonnieren

Die besten News per E-Mail - 1x pro Monat - Jederzeit kündbar





E-Mail-Probleme

Aufgrund der Umstellung unseres E-Mail-Systems kann es zu Verzögerungen oder sogar dazu kommen, dass E-Mails nicht zugestellt werden.
Bitte nutzen Sie die Möglichkeit der Lesebestätigung.
Wir arbeiten dran.