Die Regionalbischöfe der fünf Propstsprengel und der Senior des Reformierten Kirchenkreises

Ein Bischof (griech.: επισκοπος, episkopos = Vorsteher, Aufseher, Wächter) ist in vielen christlichen Kirchen ein geistlicher Würdenträger, der die geistliche und administrative Leitung eines bestimmten Gebietes hat.

In der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland gibt es das Amt des Landesbischofs und die Regionalbischöfe, die als Pröpstin bzw. Propst die fünf Propstsprengel vertreten.

Für die Bischöfe gibt es keine gesonderte Ordination. Sie werden nicht als höherer geistlicher Rang sondern als eine Art Pfarrer im zeitweiligen kirchenleitenden Dienst gesehen. Die Bischöfe werden von der Landessynode gewählt. Selbstverständlich kann das Bischofsamt sowohl von Männern als auch von Frauen ausgeübt werden.