18.06.2021
Endlich wieder voll bespielbar: Orgelweihe der Schulze-Orgel in Großrettbach

Im Herbst 2019 begann die Restaurierung der Schulze-Orgel in der St. Gotthard-Kirche in Großrettbach - am 12. Juni 2021 wurde die Orgel in einem Festgottesdienst eingeweiht.

Johann Friedrich Schulze aus Paulinzella baute die Großrettbacher Orgel in den Jahren 1825/1826. Er wurde später ein bekannter Orgelbauer, der in ganz Deutschland und Europa arbeitete und in großen Kirchen (z.B. 1850 im Bremer Dom) seine Orgeln installierte.

Viele Schulze-Orgeln wurden in Kriegen zerstört oder auch umgebaut. Da die Großrettbacher Schulze-Orgel weitestgehend noch im Original erhalten ist, ist sie besonders für Orgelforscher interessant und wertvoll. Die einzige Modernisierung war bis Herbst 2019 der Einbau eines elektrischen Gebläses Ende der 50er Jahre. In den vergangenen eineinhalb Jahren wurde die Orgel restauriert und am 12. Juni 2021 im Gottesdienst feierlich eingeweiht.


Mehr Fotos

Schulze-Orgel Großrettbach  Foto: Christiane Fischer Schulze-Orgel Großrettbach  Foto: Christiane Fischer Schulze-Orgel Großrettbach  Foto: Christiane Fischer Schulze-Orgel Großrettbach  Foto: Christiane Fischer

Bleiben Sie mit unseren Newslettern auf dem Laufenden.

Hier Abonnieren

Die besten News per E-Mail - 1x pro Monat - Jederzeit kündbar