Das Abo zur Taufe

Benjamin, Family oder TEENSMAG unterstützen Täuflinge auf ihrem Weg ins Christsein  - oder deren Eltern in der christlichen Erziehung

Ein Jahresabonnement zur Taufe verschenken: Mit einer Zeitschrift können Täuflinge auf ihrem Weg ins Christsein unterstützt - oder deren Eltern in der christlichen Erziehung begleitet werden. Wie wichtig die Familie für das Gespräch über den Glauben ist, unterstreicht die aktuelle Kirchenmitgliedschaftsuntersuchung.

Die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM) möchte dies fördern und knüpft mit der Aktion an die guten Erfahrungen seit dem Jahre 2011 an. 50 Prozent der Kosten für das Taufabo werden von der Landeskirche übernommen. So bleiben nur ca. 9 Euro pro Geschenkabo als Kosten für Kirchenkreis oder/und Kirchengemeinde. Damit für jedes Alter und jeden Geschmack etwas dabei ist, stehen drei Zeitschriften zur Auswahl: Benjamin, Family oder TEENSMAG.

Näheres zu den Zeitschriften siehe:


Und so funktioniert es:

  • Alle Pfarrämter erhalten über den Kirchenkreis Geschenk- beziehungsweise Glückwunschkarten in drei verschiedenen Varianten (je nach Zeitschrift).
  • Wer sie nicht mehr vorrätig hat oder welche zugeschickt haben möchte (Privatpersonen), wendet sich bitte im Landeskirchenamt.
  • Bei der Taufe wird diese Geschenkkarte an den Täufling beziehungsweise die Familie überreicht.
  • Parallel dazu wird das Abo auf der Seite www.taufabo-ekm.de ausgelöst:
  • Unter "Lieferadresse" ist die Anschrift der beschenkten Familie einzutragen; "Rechnungsadresse" ist das Pfarramt/der Kirchenkreis oder der, der es verschenken will.
  • Halbjährlich wird die Hälfte der aufgelaufenen Abonnementskosten vom Pfarramt/Kirchenkreis/Privatperson bei der Landeskirche abgerechnet (Siehe "Kontakt").

Die Aktion beginnt erneut zum Schuljahr 2017/2018 und läuft ein Jahr.

Kontakt

Landeskirchenamt der EKM
Kirchenrat Dr. Thomas Schlegel
Michaelisstraße 39
99084 Erfurt
Fon 0361/51800-321
Thomas.Schlegel@ekmd.de

Bestell-Adresse:
www.taufabo-ekm.de


Benjamin, Family oder TEENSMAG unterstützen Täuflinge auf ihrem Weg ins Christsein - oder deren Eltern in der christlichen Erziehung

Veranstaltungskalender der EKM
Bundesweites Service-Telefon der evangelischen Kirche
Losung vom 17.08.2017
Der Gerechte muss viel leiden, aber aus alledem hilft ihm der HERR. Paulus schreibt: Als wir zuvor gelitten hatten und misshandelt worden waren in Philippi, wie ihr wisst, fanden wir dennoch in unserm Gott den Mut, bei euch das Evangelium Gottes zu sagen in hartem Kampf.
Psalm 34,20 1.Thessalonicher 2,2

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de. Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen