18.06.2019
Kirche feiert

Der Sommer ist eine Zeit ohne große Feiertage, aber gefeiert wird in der Kirche trotzdem!

Weihnachten, Ostern, Himmelfahrt, Pfingsten, die großen Feste des Kirchenjahres sind vorbei. Seit dieser Woche zählen wir die Zeit "nach Trinitatis", die sogenannte "festlose Zeit". Dabei muss das nicht bedeuten, dass in der Kirche nicht gefeiert wird: Der Kirchentag steht vor der Tür, zahlreiche Gemeindefeste, Sommeraktionen, Festivals und schließlich Erntedank und Reformationstag bieten jede Menge Grund zum fröhlichen Beisammensein. Und letztlich ist ja jeder Sonntag ein Feiertag.

Wir feiern Gottesdienst - an zahllosen Orten und zu unterschiedlichen Zeiten. Lasst uns feiern, wenn wir zusammenkommen, fröhlich und freundlich miteinander umgehen und erlöst von unserem Erlöser reden. So können wir unseren Glauben auch in ganz alltäglichen Situationen bekennen und ausstrahlen, was es bedeutet, mit Christus unterwegs zu sein. Im Büro, der Schule oder dem Sportverein. Am Baggersee, im Luxusurlaub oder auf Balkonien, wir feiern den Sommer, die Schönheit der Schöpfung, gute Begegnungen und freiheitliche Möglichkeiten, unser Leben zu gestalten. Und jeder feiert so, wie es gerade passt.

Manche Menschen nutzen die Sommermonate auch, um mal "abzuschalten". Digital Detox. Handy und Computer runterfahren und sich auf Kommunikation abseits technischer Hilfsmittel konzentrieren. Nicht, weil Technik böse oder unchristlich wäre, sondern weil wir im Sog des Immer-verfügbar-Seins manchmal aus dem Fokus verlieren, worum es wirklich geht. Zeit für Menschen, für Gott, für uns selber kann uns helfen, diesen Fokus wieder gerade zu rücken. Und dann ist es toll, auch digitale Kommunikationsmittel zu nutzen, um diese Freiheit zu leben. Gott und Menschen online begegnen, sich zum gemeinsamen Feiern verabreden oder austauschen, was man erlebt hat. So kann das Fest auch im Netz weitergehen und die Freude verlängern.

Lasst uns also feiern und genießen und gute Erlebnisse teilen - auf allen Kanälen. Wer unsicher ist, wie das als Kirchengemeinde gehen soll, kann sich gerne von der OnlineKirche inspirieren lassen!

Karsten Kopjar, EKM SocialMedia-Koordinator

Kommentare gerne auf Facebook


Bleiben Sie mit unseren Newslettern auf dem Laufenden.

Hier Abonnieren

Die besten News per E-Mail - 1x pro Monat - Jederzeit kündbar




E-Mail-Probleme

Aufgrund der Umstellung unseres E-Mail-Systems kann es zu Verzögerungen oder sogar dazu kommen, dass E-Mails nicht zugestellt werden.
Bitte nutzen Sie die Möglichkeit der Lesebestätigung.
Wir arbeiten dran.