13.01.2023
VR-Experience in der EKM

Virtuelle Erlebniswelten "zum Anfassen" im Landeskirchenamt.
 

Was ist "Virtuelle Realität"? Wie kann man sich in diesen immersiven Welten bewegen und welche Chancen bietet das für kirchliche Arbeit der Zukunft? Welche Probleme können auftreten und welche Risiken müssen abgewogen werden, wenn wir Menschen im sogenannten "Metaverse" begegnen wollen?

Um sich diesen Fragen fundiert nähern zu können, experimentieren wir gerade mit einzelnen Apps und Möglichkeiten. Dabei ist sowohl eine kritische Meinungsbildung als auch ein visionäres Vordenken wichtig, um am Ende fundierte Entscheidungen zu treffen. Dafür bieten wir dieses Frühjahr an einigen Tagen an, sich 30min lang mit einer Meta Quest 2 auf die Reise in eine der virtuellen Welten zu begeben.

Für Einsteiger empfiehlt sich dabei ein einfaches Turorial, um die Steuerung mit den virtuellen Controllern grundsätzlich zu verstehen. Danach stehen verschiedene visuelle oder interaktive Apps zur Verfügung, um zwischen historischen Gebäuden, großer Kunst, dem Weltall, Natur-Abenteuern oder spielerischen Szenarien ganzheitliche Abenteuer zu erleben. Relevant ist dabei nicht der konkrete Inhalt, sondern die Überlegung, was technisch und erzählerisch möglich ist und wie wir kirchliche Narrative in diesen Welten kommunizieren können.

Termine:

  • Do 26. Januar 12-16 Uhr
  • Fr 27. Januar 10-16 Uhr
  • Di 21. März 10-16 Uhr
  • Mi 22. März 10-14 Uhr

Das Angebot richtet sich an haupt- und ehrenamtlich Mitarbeitende der EKM. Es sind jeweils 4 gleichzeitige Slots für je 30min verfügbar. Mitarbeitende ohne Dienstliches Interesse können in der Mittagspause oder nach Dienstschluss dabei sein. Bitte schreibt/schreiben Sie eine Nachricht mit dem Wunschtermin an Karsten Kopjar.


Bleiben Sie mit unseren Newslettern auf dem Laufenden.

Hier Abonnieren

Die besten News per E-Mail - 1x pro Monat - Jederzeit kündbar