22.04.2021
2. - 8. Mai 2021

02.05.2021 Vierter Sonntag nach Ostern – Kantate

Thema dieses Sonntags ist das Singen. Als Aktivität, die den ganzen Menschen erfasst und aufrichtet, ist es eine zentrale Äußerung unseres Glaubens und unseres Menschseins. Umso schmerzlicher ist der Verzicht auf das Singen in den vergangenen Monaten. Chöre sind oft wichtige Gruppen, die auch Menschen mit dem Gemeindeleben verbinden, die sich sonst nicht zur Kerngemeinde zählen. Aber auch für die ganz normalen Gottesdienstgemeinden ist das Singen eigentlich nicht wegzudenken.

Gott, das Singen in echter Gemeinschaft fehlt uns so sehr. Unsere Seele ist bedrückt. Sie möchte sich aufrichten, aber sie fühlt sich gefangen. Wir sehen ein, dass wir alles tun müssen, um Ansteckungen zu vermeiden, aber das Singen fehlt uns. Lass bald den Tag kommen, an dem wir dir wieder singen und als Chor oder singende Gottesdienstgemeinde zusammenkommen können.

Amen.

 

02.05.2021 Ordination

Vikarinnen und Vikare, die ihren Vorbereitungsdienst (Vikariat) absolviert haben, sowie Prädikantinnen und Prädikanten, die bereits über längere Zeit Erfahrungen mit ihrem ehrenamtlichen Dienst sammeln konnten, werden für den Dienst in unserer Kirche ordiniert. Auf ihrer Ordinandenrüstzeit vom 19. bis 22.04. haben sie sich auf noch einmal diesen Schritt vorbereitet.

Unser Gott, heute werden 13 Frauen und Männer in den Dienst an deiner Gemeinde berufen und entsandt und sie werden dafür gesegnet. Sie sind voller Hoffnungen und Ideen, aber sie wissen auch, dass sich in ihrer Dienstzeit vieles verändern wird.

Segne sie für ihren Dienst. Schenke ihnen Liebe zu den Menschen, Freude an der Arbeit, Kraft und Gesundheit. Hilf ihnen, beständig mit dir in Verbindung zu bleiben und achtsam mit ihren Gaben und ihren Grenzen umzugehen. Schenke ihnen Gemeinden, die sie im Gebet tragen, mit Rat und Tat unterstützen und als Geschwister in ihrer Mitte aufnehmen.

Amen.

 

06.05. – 09.05.2021 Konstituierende Tagung der Synoden von VELKD, UEK und EKD

Die Synoden der großen Zusammenschlüsse der evangelischen Landeskirchen in Deutschland wurden wie unsere Landessynode neu gewählt und konstituieren sich in diesen Tagen. Im Mittelpunkt dieser Tagung stehen die Wahlen zu den Präsidien und in die Ausschüsse.

Gott, wir danken dir für die Menschen, die auf Bundesebene für den Weg unserer Kirchen Verantwortung übernehmen. Wir spüren, dass es allmählich schwieriger wird, die kirchliche Stimme in den gesellschaftlichen Diskurs einzubringen und Gehör zu finden. Umso wichtiger ist es, dass Menschen unseres Vertrauens klare und gut begründete Positionen formulieren.

Wir bitten dich: Schenke das rechte Maß im Reden und im Schweigen. Lass die Synodalen aus Ost und West, junge und alte, Frauen und Männer, Vertreterinnen und Vertreter verschiedener politischer Überzeugungen aufmerksam aufeinander hören und im Lichte deiner Guten Nachricht ihre Entscheidungen für den Weg deiner Kirche fällen.

Amen.

 

08.05.2021 Tag der Befreiung

Das Ende des Zweiten Weltkrieges war Befreiung von Krieg, Verfolgung und Unrechtsherrschaft. Gleichwohl war für viele die Not nicht zu Ende und manche erlitten neues Unrecht.

Gott, wir klagen dir unser Leid über all die Kriege in der Welt, die bis heute nicht aufgehört haben und die immer wieder so viele Unschuldige mit Not, Schmerz und Tod überziehen. Wir sind oft so rat- und hilflos. Wir bitten dich, heile die Wunden, die oft über Generationen weitergegeben werden.

Lass uns aus der Geschichte lernen, dass Unrecht Unrecht verursacht und Gewalt Gewalt hervorruft. Stärke uns in unserem Einsatz für Gerechtigkeit und Frieden. Lindere das Leid derer, deren Heimat zerstört, deren Gesundheit beschädigt und deren Seele verwundet ist.

Amen.


Bleiben Sie mit unseren Newslettern auf dem Laufenden.

Hier Abonnieren

Die besten News per E-Mail - 1x pro Monat - Jederzeit kündbar




DOWNLOADS