10.06.2021
20. - 26. Juni 2021

20.06.2021 Weltflüchtlingstag

Die Flüchtlingsströme auf der ganzen Welt kommen leider nicht zum Stillstand. Zum Nachdenken darüber hat die UNO im Jahr 2000 verschiedene nationale Flüchtlingsgedenktage auf das gemeinsame Datum des 20. Juni zusammengelegt.

Gott, wir bitten dich für alle Menschen, die unter Not und Verfolgung leiden. Stärke alle Hilfe für diese Menschen und wehre dem Bösen.

Wenn Menschen ihre Lage nicht mehr aushalten und sich zur Flucht entscheiden oder wenn sie vertrieben werden, dann bewahre sie auf der Flucht. Segne alle, die Flüchtende auf­nehmen und ihnen ein menschenwürdiges Leben ermöglichen. Erweiche die Hartherzigen, damit sie Barmherzigkeit leben.

Amen.

 

24.06.2021 Johannistag

In genau 6 Monaten ist Heiligabend. Johannes hat 6 Monate Vorsprung – wir nun auch bis Weihnachten. Was machen wir mit diesem Vorsprung, mit der geschenkten Zeit in der zweiten Jahreshälfte? In Magdeburg wird daran erinnert, dass Martin Luther am 26. Juni 1524 mit seiner Predigt in der Johanniskirche den Stadtrat vom protestantischen Glauben überzeugen – besser: begeistern – konnte. Magdeburg wurde die erste europäische Großstadt mit evangelischem Bekenntnis. Was hat die Stadt mit diesem Vorsprung gemacht?

Wir beten: Wenn das Evangelium uns erreicht – bekommen wir einen Vorsprung. Nein, nicht vor anderen, sondern hin zu dir, Jesus Christus, hin zum Heil der Welt. Lass uns Zeugen davon sein und daraus leben. Gib uns Freude und Gelassenheit, die zweite Jahreshälfte zu füllen, Platz zu machen für Schönes, Zeit einzuräumen für kleine Begegnungen, die wieder möglich werden, und mit Johannes dem Täufer seinen Vorsprung zur Umkehr nutzen. Ob wir das ausstrahlen können in Stadt und Land hin zu den Menschen? Schenk uns dazu dein Licht – hell wie die längsten Tage des Jahres!

Amen.
 


Bleiben Sie mit unseren Newslettern auf dem Laufenden.

Hier Abonnieren

Die besten News per E-Mail - 1x pro Monat - Jederzeit kündbar




DOWNLOADS