21. - 27. Januar 2018

Evangelische Grundschule in Jena
Im vergangenen Jahr hat in Jena eine evangelische Grundschule den Unterrichtsbetrieb aufgenommen.

Gott, du hast Menschen Mut und Geist geschenkt, sich auf den Weg zur Gründung einer Evangelischen Grundschule in Jena zu machen. Viele Aufgaben sind bewältigt, aber noch vieles ist zu tun, damit die Schule auf Dauer bestehen kann. Stärke die Mitglieder des Gründungsvereins und ihre Kooperationspartner in der Stadt, in der Landeskirche und auf der Ebene der EKD, damit die finanziellen, räumlichen und personellen Bedingungen für die Arbeit dieser Schule gesichert werden können. Lass durch sie deine Menschenfreundlichkeit und die Bildungskraft des Evangeliums fröhlich wirken.
Leite und ermutige alle, die sich in Träger- und Fördervereinen unserer Landeskirche für christliche Schulen einsetzen.


27.01.2018: Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus und internationaler Holocaust-Gedenktag
Am Tag der Befreiung der Überlebenden des Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau wird seit 1996 in Deutschland der Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus und seit 2005 der internationale Holocaust-Gedenktag (Jom haShoah) begangen.

Gott, auch nach so langer Zeit sehen wir sprachlos vor Entsetzen auf die unfassbare Brutalität und Menschenverachtung, mit der zwischen 1933 und 1945 Menschenleben zerstört und ausgelöscht wurden. Unser Erschrecken kann nur heilsam sein, wenn wir die Augen nicht davor verschließen, wo heute Menschen entrechtet, gequält und getötet werden. Umso mehr erfüllt es uns mit Sorge, wenn die Stimmen wieder lauter werden, die Verbrechen leugnen, sie verharmlosen oder nicht mehr von ihnen reden wollen. Gib uns den Mut, das nicht hinzunehmen, damit nicht wieder Menschen zu Opfern werden.