13.01.2022
23. Januar - 29. Januar 2022

Visitation

In unserer Kirche gibt es einen geordneten Besuchsdienst, die Visitation. Sie findet auf allen Ebenen unserer Kirche statt. Dabei geht es darum, sich gegenseitig wahrzunehmen und zu fragen, was für die Zukunft tragfähig ist und welche Veränderungsprozesse notwendig und verheißungsvoll sind. Im Propstsprengel Halle-Wittenberg (jetzt: Sprengel Magdeburg I) wurde durch die Visitationsgruppe des Regionalbischofs zuletzt der Kirchenkreis Wittenberg visitiert.

Herr, unser Gott, du bist ein Gott, der uns sieht (Gen. 16,13). Hilf uns, einander zu sehen, voller Aufmerksamkeit und Wertschätzung. Lass die, die visitiert werden, merken: Es ist gut, dass jemand nach uns sieht und fragt. Es ist gut, dass wir dadurch selbst darüber nachdenken, wie wir Kirche sind und in Zukunft sein können. Und es ist gut, die eigene Perspektive mit einer Perspektive von außen ins Gespräch zu bringen. Danke, dass sich immer wieder Menschen finden, die bereit sind, in Visitationsgruppen mitzuarbeiten und dafür Zeit zu investieren und Wege auf sich zu nehmen. Hilf uns Gott, dass durch Visitationen unsere Zusammengehörigkeit als Kirche gestärkt wird.

Amen.

 

Gustav-Adolf-Werk e. V.

Das GAW ist das Diasporawerk der Evangelischen Kirche und unterstützt mit seinen Projekten evangelische Gemeinden weltweit in ihrem Zeugnis vor Ort

Himmlischer Vater, wir danken dir für das Zeugnis der evangelischen Gemeinden in Europa, Asien, Lateinamerika und im Nahen Osten. Wir bitten dich: stärke die bedrängten und verfolgten Christen im Nahen Osten. Gib den Menschen, die sich für die Not anderer einsetzen wie an der Grenze in Belarus Kraft und Zuversicht für ihren Dienst.
Amen.


Bleiben Sie mit unseren Newslettern auf dem Laufenden.

Hier Abonnieren

Die besten News per E-Mail - 1x pro Monat - Jederzeit kündbar




DOWNLOADS