16.06.2022
26. Juni - 2. Juli 2022

26. Juni   2. Sonntag nach Trinitatis

Fürbitte für die Partnergemeinden in Belarus

Die Lage in Belarus ist kaum noch Thema in den Nachrichten. Auf welche Veränderungen kann das Land zurückblicken? Im Alltag ist oft nicht mehr als ein Schritt nach dem anderen möglich. Die Herausforderungen für die Menschen sind groß. An der Grenze zum Nachbarland Polen befinden sich weiterhin Geflüchtete, die unter falschen Versprechungen ins Grenzgebiet gelockt worden.

Gott, wir sehen oft nur, was vor Augen und täglich in den Medien präsent ist. Die Lage in Belarus hat sich nicht verbessert, so oft fehlt es am Nötigsten. Dennoch helfen Einheimische Geflüchteten an der belarussisch-polnischen Grenze. Auch die Schwestern und Brüder in den wenigen evangelischen Gemeinden helfen, häufig in ökumenischer Verbundenheit.
Wir danken dir für jede Hilfe und bitten dich, lass deine Gnade bei allen deinen Kindern ankommen.

Amen.


Lukas-Stiftung Altenburg

Die Evangelische Lukas-Stiftung in Altenburg ist Trägerin einer Klinik für Psychiatrie und weiterer Einrichtungen im sogenannten komplementären Bereich („Horizonte“-Einrichtungen). Unter dem Leitspruch „Seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist“ (Lukas 6,36) sorgt sie für ein vielfältiges und umfassendes Angebot zur Betreuung und Rehabilitierung psychisch kranker Menschen.

Gott, wir bitten dich für alle Patientinnen und Patienten der Klinik in Altenburg und alle, die die „Horizonte“-Einrichtungen nutzen: Stärke sie in der Bewältigung ihres Alltags, schenke ihnen Freude, Erfolg und Anerkennung, tröste sie in ihrer Trauer, bewahre sie in ihren Ängsten, lindere ihre Schmerzen. Gott, wir bitten dich für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: Lass sie ihre Arbeit mit Freude tun, schenke Kraft in belastenden Situationen und das Gefühl, von einer Gemeinschaft getragen zu sein.

Amen.


Bleiben Sie mit unseren Newslettern auf dem Laufenden.

Hier Abonnieren

Die besten News per E-Mail - 1x pro Monat - Jederzeit kündbar




DOWNLOADS