18.06.2020
28. Juni - 4. Juli 2020

Wege in der Coronazeit

Es gibt seit einiger Zeit Öffnungen in der Gastronomie, im Einzelhandel, in der Wirtschaft und im Kindergarten- und Schulbereich. Vieles geschieht mit der Unsicherheit, wie es sich auswirkt und ob etwa eine zweite Welle der Infektionen provoziert werden könnte.

Guter Gott, wir sind unsicher, wie wir uns richtig verhalten können. Wir suchen und brauchen die Nähe zueinander. Wir wünschen uns wieder ein normales Leben und doch ist das Coronavirus noch da und kann uns und andere gefährden.

Schenke du uns Geduld und Besonnenheit bei unseren Entscheidungen.

Amen.

 

Geh aus, mein Herz und suche Freud/ Gottesdienste im Grünen

In der Sommerzeit finden viele Gottesdienste unter freiem Himmel statt. In diesem Jahr werden es mehr als üblich sein, da sie eine gute Möglichkeit bieten, mit weniger Einschränkungen miteinander wieder Gottesdienst zu feiern. Sie ermutigen auch, sich an der Natur zu erfreuen.

Gott, wir danken dir für deine Schöpfung: Für die Vielfalt in der Natur. Die Farben, die Düfte, die Geräusche, die Schmackhaftigkeiten. Die Pflanzen und die Tiere.
Lass uns diese Schönheit immer wieder neu wahrnehmen und uns an ihr erfreuen.

Besonders schön ist es, inmitten deiner Schöpfung Gottesdienst feiern zu können. Dafür danken wir dir.

Schenke uns immer wieder ein offenes Herz und einen offenen Verstand für Wege, auf denen wir zum Hören, Nachdenken und Feiern deines Wortes zusammenfinden können.

Amen.


Bleiben Sie mit unseren Newslettern auf dem Laufenden.

Hier Abonnieren

Die besten News per E-Mail - 1x pro Monat - Jederzeit kündbar




DOWNLOADS