Angedacht, MDR, Radio, Radio-Andacht, Radio-Andachten, Radioandacht, Radioandachten,

15.04.2017
Gott liebt auch Christen

Beinahe hätte ich es übersehen!
Ich war in Erfurt. Ein bisschen bummeln, ein bisschen einkaufen, ein bisschen gucken. Von der Krämerbrücke aus komme ich zur Michaeliskirche. Drei breite Stufen führen hinein. Und da hätte ich es beinahe übersehen. Auf die unterste Stufe hat jemand mit weißer Farbe gekritzelt: „Gott liebt auch Christen!“
Na, was für eine tolle Erkenntnis! Da bin ich aber erleichtert!
Obwohl - oft genug machen Christen Fehler - obwohl sie ja wissen sollten, was gut und richtig ist.
Und trotzdem: Gott liebt auch Christen! Selbst wenn sie nicht perfekt sind.
Ich habe eine Idee: Ich hole mir im Schreibwarenladen auch so einen Kreidestift und ziehe durch die ganze Stadt. Bei der Alten Synagoge schreibe ich an die Stufe: Gott liebt auch Juden! Und dort wo die Moschee gebaut werden soll, schreibe ich hin: Gott liebt auch Muslime. Und weiter geht es zum Landtag: Gott liebt auch Politiker, trotz mancher Entscheidungen. Und wenn ich an einer Schule vorbeikomme, zücke ich meinen Stift: Gott liebt auch Lehrer - trotz mancher Noten. Und Schüler - trotz mancher Noten.
Beim Kindergarten schreibe ich: Gott liebt auch Kinder und Erzieherinnen - und Eltern. Und weiter geht es von Straße zu Straße, von Stufe zu Stufe: Gott liebt Polizisten und Hausbesetzer. Gott liebt Flüchtlinge und Eigenheimbesitzer. Gott liebt Chefs und Angestellte, Erfolgreiche und Obdachlose...
Trotz allem. Weil Liebe nämlich keine Belohnung für perfekte Menschen ist. Liebe ist ein bedingungsloser Vorschuss. Eine Investition Gottes in unser Denken und Handeln.
Und darum möchte ich es am liebsten auch auf Ihre Eingangsstufe schreiben, dick und fett in Großbuchstaben: GOTT LIEBT AUCH DICH.
Viel Spaß beim Schrubbern!

Peter Herrfurth, Landesjugendpfarrer in Magdeburg


Bleiben Sie mit unseren Newslettern auf dem Laufenden.

Hier Abonnieren

Die besten News per E-Mail - 1x pro Monat - Jederzeit kündbar




E-Mail-Probleme

Aufgrund der Umstellung unseres E-Mail-Systems kann es zu Verzögerungen oder sogar dazu kommen, dass E-Mails nicht zugestellt werden.
Bitte nutzen Sie die Möglichkeit der Lesebestätigung.
Wir arbeiten dran.