Angedacht, MDR, Radio, Radio-Andacht, Radio-Andachten, Radioandacht, Radioandachten,

23.12.2016
Mit 66 Jahren

Als sie das Lied zum ersten Mal hört, hat sie zwei kleine Kinder. Damals kann sie nur schmunzeln über die Worte von Udo Jürgens: Mit 66 Jahren, da fängt das Leben an. Mit 66 Jahren, da hat man Spaß daran… Sie ist da gerade 26. 66 – das klingt ja uralt. Und was soll da schon anfangen im Leben. Heute ist ihr 66. Geburtstag. Zu den Kindern haben sich Schwiegersöhne und drei Enkelkinder dazugesellt. 66 – das fühlt sich gar nicht uralt an, sagt sie. Vieles hat sie noch vor. Eine weitere Reise nach Afrika. Einen Sommerurlaub mit der ganzen Familie. Aber in stillen Momenten, da merkt sie schon: Es ist nicht selbstverständlich, 66 Jahre alt zu werden – und das bei guter Gesundheit. Als das erste Enkelkind geboren wurde, vor zwölf Jahren, da bemerkt sie: Ihr eigener Vater war in diesem Alter schon gestorben. Und da liefen die Tränen. Beim Abschied von lieben Menschen, manche weit jünger als sie, da bemerkt sie: Was für ein Glück, dass ich lebe. Und dass ich immer noch etwas Neues anfangen kann. Was Udo Jürgens vor bald 40 Jahren zum ersten Mal besungen hat, das war damals eine seltsame Vorstellung. Heute fühlt es sich ganz passend an. Jeder neue Tag im Leben ist ein Geschenk – und wir können etwas daraus machen.

Herzlichen Glückwünsch zum 66. - und einen guten neuen Tag wünscht Pfarrerin Katja Albrecht aus Merseburg


Bleiben Sie mit unseren Newslettern auf dem Laufenden.

Hier Abonnieren

Die besten News per E-Mail - 1x pro Monat - Jederzeit kündbar




E-Mail-Probleme

Aufgrund der Umstellung unseres E-Mail-Systems kann es zu Verzögerungen oder sogar dazu kommen, dass E-Mails nicht zugestellt werden.
Bitte nutzen Sie die Möglichkeit der Lesebestätigung.
Wir arbeiten dran.