Angedacht, MDR, Radio, Radio-Andacht, Radio-Andachten, Radioandacht, Radioandachten,

31.12.2016
Stefans Herz

Für Ivonette ist es heute ein ganz besonderes neues Jahr.
Seit 18 Monaten ging es ihr immer schlechter. Ob sie Weihnachten noch erleben würde? Und das neue Jahr 2017? Sie hat nicht ahnen können, bald froh in die Zukunft schauen zu dürfen, mit neuem Herzen. Das macht sie glücklich und dankbar.

Für Familie Henze ist ein schlimmes Jahr zu Ende gegangen, dabei hätte es ein erfolgreiches werden sollen. Vor allem für Stefan Henze, den Kanutrainer aus Halle. Er hatte seine Mannschaft hart trainiert für die Olympiade in Rio. Ein Höhepunkt in seinem Leben sollte es werden. Doch dann die Fahrt mit dem Taxi. Der Fahrer rast mit riskantem Fahrstil. Bis zum Aufprall. Für Stefan kommt jede Hilfe zu spät.
Wenige Stunden später ist Stefans Familie auf dem Weg nach Brasilien. Eine unendlich schwere Reise. Statt Siegesfreude müssen sie Abschied nehmen. In Südamerika treffen sie eine wichtige Entscheidung. Lebenswichtige Organe von Stefan stellen sie für Transplantationen zur Verfügung: die Nieren, die Leber, das Herz. Vier todkranken Menschen kann geholfen werden. Eine von ihnen ist Ivonette.
Ein neues Herz hat sie bekommen. Sie ist ihrem Spender seitdem Tag für Tag unendlich dankbar.
Was für eine großartige Leistung von Stefans Eltern und seiner Lebensgefährtin Ute, trotz eigener Qualen völlig Unbekannten eine neue Chance zu geben, zu wissen, dass andere leben dürfen durch Stefans Tod.
Gott spricht: Ich gebe euch ein neues Herz und einen neuen Geist - so lautet ein Vers der Bibel, der für das neue Jahr 2017 ausgelost wurde. Selten ist er so konkret.

Ich wünsche Ihnen ein gesegnetes neues Jahr - und uns allen viel Herz und Geist, in entscheidenden Momenten das Gute zu tun.
Ihr Peter Herrfurth, Landesjugendpfarrer in Magdeburg


Bleiben Sie mit unseren Newslettern auf dem Laufenden.

Hier Abonnieren

Die besten News per E-Mail - 1x pro Monat - Jederzeit kündbar




E-Mail-Probleme

Aufgrund der Umstellung unseres E-Mail-Systems kann es zu Verzögerungen oder sogar dazu kommen, dass E-Mails nicht zugestellt werden.
Bitte nutzen Sie die Möglichkeit der Lesebestätigung.
Wir arbeiten dran.