Augenblick mal, MDR, Radio, Radio-Andacht, Radio-Andachten, Radioandacht, Radioandachten,

10.10.2016
Kinder sind Geschenke

Kinder sind Geschenke

„Euer Kind ist ein Geschenk Gottes. Er hat es euch anvertraut. “ Das sage ich bei jeder Taufe zu den Eltern. Immer wird das freudig bejaht..Für mich ist mehr dahinter. Ein Stück meiner eigenen Geschichte und Erfahrung. Dass jedes Kind ein Geschenk ist, finde ich schon mal keine Selbstverständlichkeit. Nicht alle Kinder dieser Welt werden als Geschenke gesehen und angenommen. Meine eigenen waren es, vom ersten Herzschlag an, gewollt und willkommen.

Dass unsere beiden Kinder uns anvertraut sind, das habe ich erst lernen müssen. Das bedeutet nämlich auch, dass sie nicht unser Eigentum sind, das wir nach unseren Vorstellungen und Wünschen zurechtbiegen können. Auch wenn ich das nach wie vor manchmal gern täte. Nein, Kinder gehen eigene Wege, haben ihren eigenen Kopf. Nicht immer bin ich stolz darauf. Ich verstehe sie auch nicht immer. Und liebe sie trotzdem. Das ist nicht immer Zuckerschlecken. Das richtige Maß zu finden zwischen Halten und Loslassen. „Kindern ein Zuhause geben“ - so sagt es der heutige Weltkindertag. Das ist mehr als ein Dach über dem Kopf, auch wenn selbst das viel zu vielen Kindern fehlt. Das heißt, zu sehen, was in den Kindern steckt, und was wir fördern können. Ich selber bin mit einem anderen Erziehungsstil groß geworden, da wurde wenig diskutiert. Sondern mehr gefordert oder erwartet. So manchen eigenen Weg habe ich später mühsam finden müssen.
Darum sage ich diese Sätze bei jeder Taufe. Mit warmem Herzen. Und sehe das für meine eigenen Kinder ganz genau so.

Cornelia Biesecke, ev. Pfarrerin aus Eisenach.


Bleiben Sie mit unseren Newslettern auf dem Laufenden.

Hier Abonnieren

Die besten News per E-Mail - 1x pro Monat - Jederzeit kündbar