PM 117 | 14.09.2020
Erfurter Kirchenmusiktage vom 19. bis 26. September

Für Konzerte mit dem Thomanerchor werden Einlasskarten benötigt

Vom 19. bis 26. September finden die Ökumenischen Erfurter Kirchenmusiktage statt. Zum Programm in der Predigerkirche, in der Augustinerkirche und im Mariendom gehören unter anderem Vespern mit dem Thomanerchor Leipzig, eine Matinee sowie Konzerte mit dem Männerquintett Ensemble Nobiles, dem ensemble diX, für Chöre, Gesangssolisten und Organisten. Corona-bedingt sind die Platzkapazitäten begrenzt. Der Eintritt ist jeweils frei, dafür wird eine Kollekte gesammelt. Für die Konzerte mit dem Thomanerchor Leipzig werden kostenlose Einlasskarten benötigt, die über den Kirchenladen am Dom und die Erfurt Tourismus & Marketing GmbH erhältlich sind. Weitere Informationen gibt es unter www.kirchenmusik-erfurt.de.

Die Eröffnung der Kirchenmusiktage gestalten der Thomanerchor Leipzig in kleiner Besetzung und ein Instrumentalensemble unter Leitung von Thomaskantor Gotthold Schwarz. Die zwei Vespern finden am kommenden Samstag (19. September) um 17 und 19 Uhr in der Predigerkirche statt.

Am Sonntag um 11.30 Uhr folgt in der Predigerkirche eine Matinee für zwei Trompeten und Orgel. Gregorianische Choräle singt die Domschola des Erfurter Domes am 22. September, Orgel spielt Julia Raasch, die Leitung übernimmt Domorganist Silvius von Kessel (19.30 Uhr). Ein Marien-Konzert unter dem Motto „Magnificat“ mit Werken von Bach, Palestrina und Peter Helmut Lang (Weimar) erklingt am 23. September (19.30 Uhr) in der Augustinerkirche. Ausführende sind das ensemble diX (Flöte, Oboe, Bassetthorn, Fagott) und Heike Porstein (Sopran). Das Männerquintett Ensemble Nobiles gastiert am 25. September (19.30 Uhr) in der Augustinerkirche. Zum Abschluss wird am 26. September (19.30 Uhr) zu „Mozarts kirchenmusikalischer Welt“ mit vier Gesangs-Solisten und Organistin Julia Raasch unter Leitung von Ekkehard Fellner eingeladen.

Überblick der Veranstaltungen zu den Erfurter Kirchenmusiktagen:

Samstag | 19.9. | 17 und 19 Uhr | Predigerkirche
Vespern mit dem Thomanerchor Leipzig (kleine Besetzung), Instrumentalensemble, Leitung: Thomaskantor Gotthold Schwarz

Sonntag | 20.9. | 11.30 Uhr | Predigerkirche
Matinee für zwei Trompeten und Orgel mit Michael Heinrich, Matthias Schmeiß, Matthias Dreißig

Dienstag | 22.9. | 19.30 Uhr | Dom
„Gregorianischer Choral und Orgel“, u.a. Ordinarium Missae „Missa Cum Jubilo“, mit der Domschola des Erfurter Domes, Julia Raasch (Weimar/Naumburg – Orgel), Leitung: Silvius von Kessel

Mittwoch | 23.9. | 19.30 Uhr | Augustinerkirche
„Magnificat – Ein Marien-Konzert“ mit Werken von Bach, Palestrina und Peter Helmut Lang (Weimar) mit dem ensemble diX, Gera (Flöte, Oboe, Bassetthorn, Fagott) und Heike Porstein (Weimar – Sopran)

Freitag | 25.9. | 19.30 Uhr | Augustinerkirche
Männerquintett Ensemble Nobiles

Samstag | 26.9. | 19.30 Uhr | Dom
„Mozarts kirchenmusikalische Welt“ mit Werken von Händel (Let the Bright Seraphim) und Mozart (u.a. Orgelsolomesse / KV 259, Kirchensonate / KV 336 und  Ave verum / KV 618) mit vier Gesangs-Solisten und Julia Raasch (Weimar/Naumburg – Orgel), Leitung: Ekkehard Fellner

Weitere Informationen im Internet: www.kirchenmusik-erfurt.de

Foto: Augustinerkantorei Erfurt

RÜCKFRAGEN

KMD Matthias Dreißig, 0160-4214509


Bleiben Sie mit unseren Newslettern auf dem Laufenden.

Hier Abonnieren

Die besten News per E-Mail - 1x pro Monat - Jederzeit kündbar





E-Mail-Probleme

Aufgrund der Umstellung unseres E-Mail-Systems kann es zu Verzögerungen oder sogar dazu kommen, dass E-Mails nicht zugestellt werden.
Bitte nutzen Sie die Möglichkeit der Lesebestätigung.
Wir arbeiten dran.