PM 102 | 01.07.2019
Erstmals „Tage alter Musik“ in Bad Salzungen

Konzert im Innenhof eines Privathauses und in einer Kapelle

Vom 5. bis 7. Juli finden erstmals die „Tage alter Musik“ in Bad Salzungen statt. Drei Konzerte sind jeweils um 19 Uhr an unterschiedlichen Spielstätten geplant, darunter der Innenhof einer ehemaligen Polsterei und eine sonst ungenutzte Kapelle. Zu hören ist Musik verschiedener Komponisten aus dem 16. bis 18. Jahrhundert, dazu gibt es kulinarische Angebote.

Die „Tage alter Musik“ werden von dem Bad Salzunger Stadtkantor Hartmut Meinhardt organisiert. „Im letzten Jahr hatte ich mich mit dem Bach-Tango-Festival das erste Mal an ein kleines Festival in Bad Salzungen gewagt. Es verlief erfolgreich, und so wollte ich einen neuen Versuch mit einem anderen Thema versuchen. Diesmal finden die Konzerte nicht nur an einem Ort statt, sondern an verschiedenen Lokalitäten in der Stadt verteilt“, erklärt Meinhardt. „Darunter sind Orte, wo man kein Konzert erwartet. Sicher wird dadurch eine ganz besondere Atmosphäre entstehen“, so der Kantor.

Am Freitag (5. Juli) singt der Countertenor Joachim Stegmann aus Berlin, begleitet von Hartmut Meinhardt am Cembalo. Eingeladen wird dazu in den Privathof des Raumausstatters Berghold in der Friedrich-Eckardt-Str. 9, erreichbar durch ein zweiteiliges Flügeltor.

Am Samstag ist ein Konzert in der Stadtkirche geplant, indem das „Duo Aliquot“ (Simone und Gheorghe Balan, Foto) mit Klängen der Viola d´amore auf den Motettenchor Bad Salzungen-Dermbach trifft. Zu hören ist Musik des 16. bis frühen 18. Jahrhunderts.

Der Abschluss der drei Tage findet in St. Wendel statt, einer kleinen Kapelle weit außerhalb des Stadtkernes in der August-Bebel-Str. 31. Dort musiziert die Fidelrunde Bundweis aus Eisenach unter anderem mit Gamben und Flöten, um den Raum in besonderer Weise zum Klingen zu bringen.

Begleitet werden die Konzerte durch kulinarische Angebote, zum Beispiel am Freitag mit selbstgemachten Canapés und Wein aus dem Refuge von Uwe Müller und am Sonntag thüringisch mit Bratwurst.

 

RÜCKFRAGEN

Hartmut Meinhardt, 03695-620029


Bleiben Sie mit unseren Newslettern auf dem Laufenden.

Hier Abonnieren

Die besten News per E-Mail - 1x pro Monat - Jederzeit kündbar




E-Mail-Probleme

Aufgrund der Umstellung unseres E-Mail-Systems kann es zu Verzögerungen oder sogar dazu kommen, dass E-Mails nicht zugestellt werden.
Bitte nutzen Sie die Möglichkeit der Lesebestätigung.
Wir arbeiten dran.