PM 012 - 04.02.2019
Meister Eckart wird für Kinder und Jugendliche erschlossen

Philosophieren als ein Thema eines Fachtags in Erfurt
 

Ein Fachtag mit dem Motto „Meister Eckhart für Kinder und Jugendliche“ findet am kommenden Freitag (8. Februar) in Erfurt statt. Beginn ist 11 Uhr in der Evangelischen Predigergemeinde. Es werden Ansätze und Methoden vorgestellt und diskutiert, die theologischen, philosophischen und spirituellen Gedanken von Meister Eckhart mit Kindern zu bearbeiten. Anmeldung: www.ev-akademie-thueringen.de oder Tel. 036202-984-11.

„Das Leben und Wirken des spätmittelalterlichen Dominikaners Meister Eckhart ist im Predigerkloster in Erfurt bis heute spürbar. Doch wie macht man diesen Teil der Stadtgeschichte Kindern zugänglich, wo es doch schon Erwachsenen nicht leichtfällt, sich mit Eckharts intellektuellem Erbe auseinanderzusetzen?“, sagt Dr. Annika Schreiter, Studienleiterin für politische Jugendbildung an der Evangelischen Akademie Thüringen. „Die Theologie Meister Eckharts soll als eines von vielen möglichen Beispielen dafür dienen, wie komplexe geistige und geistliche Themen mit Kindern erschlossen werden können. Mit Besinnungsübungen, Kirchenführungen und praktischen wie theoretischen Vertiefungen werden die Inhalte für die Teilnehmenden lebendig“, erklärt die Tagungsleiterin. Einer der Tagesordnungspunkte lautet beispielswiese „Philosophieren mit Kindern“.

Die Veranstaltung ist vom Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien (Thillm) als Fortbildung anerkannt. Kooperationspartner der Evangelischen Akademie sind die Evangelische Predigergemeinde zu Erfurt und das Pädagogisch-Theologische Institut Neudietendorf. Das Detaillierte Programm: www.ev-akademie-thueringen.de/veranstaltungen/023-2019.

RÜCKFRAGEN

Leni Kästner, 036202-984-11


Bleiben Sie mit unseren Newslettern auf dem Laufenden.

Hier Abonnieren

Die besten News per E-Mail - 1x pro Monat - Jederzeit kündbar