PM 066
Magdeburger Ökumenisches Neujahrsgespräch

Kirche und Kultur: Dialog oder Funkstille?

Zum Beginn des neuen Kirchenjahres laden die Katholische und die Evangelische Akademie zum ökumenischen Neujahrsgespräch mit Landesbischöfin Ilse Junkermann und Bischof Dr. Gerhard Feige am Donnerstag (7. Dezember, 19 Uhr) in das Forum Gestaltung (Brandenburger Str. 10) nach Magdeburg ein. Die leitenden Geistlichen des Bistums Magdeburg und der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland diskutieren unter dem Motto „Kirche und Kultur: Dialog oder Funkstille?“ mit Olaf Zimmermann, dem Geschäftsführer des Deutschen Kulturrates, sowie mit Norbert Pohlmann, dem Geschäftsführer des Forums Gestaltung.

Im Text zur Veranstaltung heißt es:
Neben Staat und Kommunen sind die Kirchen die größten Kulturträger in Deutschland. Dieses kirchliche Engagement bewegt viele Menschen, insbesondere im Bereich der Musik und der Denkmalerhaltung. In unserer säkularisierten Gesellschaft gehen das Verständnis für das gemeinsame Erbe, aber auch für den gegenwärtigen Beitrag der Kirchen zur Kulturgestaltung verloren. Ein Traditionsbruch ist unübersehbar.

RÜCKFRAGEN

Friedrich Kramer (Evangelische Akademie Sachsen-Anhalt), 03491-498840