Offene Kirchen

Foto: epd-bild / Norbert Neetz | Geöffnete Tür zur evangelischen Autobahn-, Stadt- und Klosterkirche St. Jakobus & St. Clemens in Brehna an der BAB München-Berlin, Ausfahrt Halle an der Saale.

Initiative "Offene Kirchen"

Die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland will 2017 gute Gastgeberin sein. Geöffnete Kirchen gehören dazu. Das meinen der Landeskirchenrat und die Landessynode. Eine Handreichung zum Thema, Informationen zur Versicherungsfrage und Kontaktdaten finden Sie auf der Seite der Initiative.

 

Verlässlich geöffnete Kirchen in Mitteldeutschland

Mit dem Schild "Verlässlich geöffnete Kirche" sind mehr als 100 Kirchen in der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) ausgewiesen. Das bedeutet: Die Kirche als Ort der Besinnung und der Begegnung ist auch außerhalb der Gottesdienstzeiten geöffnet, und zwar mindestens von April bis September ein halbes Jahr lang für fünf Tage pro Woche und je vier Stunden täglich. Besucher sind also willkommen.

Die geöffneten Kirchen sind in einem Internet-Portal vermerkt: www.offene-kirchen.de bzw. unter www.kirchenlandkarte.de zu finden.


Autobahnkirchen

Geöffnet von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang sind die sechs Autobahnkirchen im Bereich der EKM. Sie stehen Reisenden und Fernfahrern offen, die hier verweilen wollen.

  • An der A2: Evangelische Autobahnkirche Hohenwarsleben, St. Benedikt
  • An der A 4: Autobahn- und Gemeindekirche Gelmeroda und Evangelische Autobahnkapelle Schwabhausen
  • An der A9: Autobahnkirche Brehna
  • An der A 14: Evangelische Autobahnkirche Brumby, St. Petri
  • An der A 38: Evangelische Autobahn- und Gemeindekirche Rothenschirmbach

Die Autobahnkirchen in Deutschland: www.autobahnkirche.info


Radwegekirchen

Auch das gibt es: Radwegekirchen, verlässlich geöffnet für Radwanderer (und Fußgänger). Sie konzentrieren sich auf touristisch interessante Gebiete. Eine Übersicht ist unter www.radwegekirchen.de --> Mitteldeutschland zu sehen.


Offene Kirchen in der EKM praktisch

Die wichtigste Voraussetzung für offene Kirchen sind Gemeinden, die sich engagieren und ihre Kirchen öffnen. Der Gemeindedienst der EKM unterstützt und koordiniert die Aktion "Offene Kirchen".

Angeboten werden Kurse an, die u.a. kunsthistorische, theologische und didaktische Grundlagen für Kirchenführungen umfassen.

Weitere Auskünfte zum Thema "Kirche und Tourismus in Mitteldeutschland" gibt die Website www.gemeindedienst-ekm.de --> Tourismus.

Kontakt

Gemeindedienst der EKM
Zinzendorfplatz 3
99192 Neudietendorf
Fon 036202/7717-90
Fax 036202/7717-98
gemeindedienst@ekmd.de
www.gemeindedienst-ekm.de


www.autobahnkirche.info
www.kirchenlandkarte.de


Foto: epd-bild / Norbert Neetz | Geöffnete Tür zur evangelischen Autobahn-, Stadt- und Klosterkirche St. Jakobus & St. Clemens in Brehna an der BAB München-Berlin, Ausfahrt Halle an der Saale.

Veranstaltungskalender der EKM
Bundesweites Service-Telefon der evangelischen Kirche
Losung vom 19.08.2017
Deine Sonne wird nicht mehr untergehen und dein Mond nicht den Schein verlieren; denn der HERR wird dein ewiges Licht sein. Gelobt sei Gott, der Vater unseres Herrn Jesus Christus, der uns nach seiner großen Barmherzigkeit wiedergeboren hat zu einer lebendigen Hoffnung durch die Auferstehung Jesu Christi von den Toten.
Jesaja 60,20 1.Petrus 1,3

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de. Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen