04.02.2019
A-Kirchenmusiker/in

Ev. Kirchenkreis Naumburg

Der Evangelische Kirchenkreis Naumburg-Zeitz schreibt zum nächstmöglichen Zeitpunkt in der Evangelischen Kirchengemeinde Naumburg (Saale) eine Stelle als

A-Kirchenmusiker/in (70%)

 

aus.

Die Stadtkirche St. Wenzel ist besonders bekannt durch ihre berühmte Hildebrandt-Orgel von 1746. Dieses Instrument ist eines der bedeutendsten Zeugnisse des barocken Orgelbaus in Mitteldeutschland. Johann Sebastian Bach war sowohl an der Erstellung der Disposition als auch an der Orgelabnahme beteiligt. Zwischen 1993 und 2000 wurde das Werk durch die Orgelbaufirma Eule (Bautzen) grundlegend restauriert.

Ausbildungsvoraussetzung:

Abgeschlossenes Studium als A-Kirchenmusiker/in oder einen Master für Kirchenmusik

Arbeitsaufgaben:

  • Gestaltung der Gottesdienste in Naumburger Kirchen (in der Regel ein Sonntagsgottesdienst)
  • Fortführung und Weiterentwicklung der Mittagsmusiken „Orgel punkt Zwölf“ an drei bis vier Tagen pro Woche von Mai bis Oktober in St. Wenzel
  • Organisation und Durchführung eigener Orgelkonzerte und von Gastkonzerten
  • Präsentation der Hildebrandt-Orgel beispielsweise zu Orgelführungen und in den Medien
  • Kontakte mit der internationalen Fachwelt und den Orgelabteilungen der Musikhochschulen

Wir erwarten:

  • enge Zusammenarbeit mit dem Domkantor und der Kirchenmusik am Naumburger Dom (Schwerpunkt Chorarbeit) bei der gemeinsamen Gestaltung und Verantwortung der Kirchenmusik in der Stadt und Region.
  • Bereitschaft außerhalb des Stellenumfangs (Honorarvertrag) die künstlerische Leitung der städtischen Konzertreihen (Internationaler Orgelsommer, Hildebrandt-Tage etc.)  zu übernehmen
  • Mitgliedschaft in der evangelischen Kirche

 

Wir wünschen uns eine kommunikative Musikerpersönlichkeit, die die kirchenmusikalische Arbeit mit dem Schwerpunkt als Organist/in mit Freude und auf hohem künstlerischem Niveau kreativ gestaltet.

Die Dienste vor allem im Bereich St. Wenzel geschehen mit Unterstützung eines/einer Assistenzorganist/in (0,5 VBE).

Die Stelle hat einen Umfang von 70 Prozent (28 Wochenstunden) des Beschäftigungsumfangs eines vergleichbaren vollbeschäftigten Mitarbeiters. Die Anstellung erfolgt beim Kirchenkreis. Die Vergütung erfolgt nach der KAVO EKD-Ost bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen in EG 12.

 Ihre Bewerbung senden Sie bitte bis zum 10. Mai 2019 an den

 

Kreiskirchenrat des Kirchenkreises Naumburg-Zeitz
z. Hd. Frau Superintendentin Ingrid Sobottka-Wermke
Othmarsplatz 10
06618 Naumburg (Saale)
E-Mail: suptur@kirchenkreis-naumburg-zeitz.de

 

Das Vorstellungsgespräch ist für Mittwoch, 5.Juni 2019 in Naumburg geplant.

Die musikalischen Vorstellungen sollen an den Sonntagen, 23. Juni, 25. August und 8. September 2019 stattfinden.

Es wird auf die in der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland gültige Verordnung zur Regelung der Stellenbesetzungsverfahren privatrechtlicher Anstellungsverhältnisse verwiesen, nachzulesen unter www.kirchenrecht-ekm.de (ON 715).
 

Auskünfte erteilen:

Superintendentin Ingrid Sobottka-Wermke, Telefon (03445) 7814985, E-Mail: Ingrid.Sobottka-Wermke@ekmd.de,

Geschäftsführende Pfarrerin Christina Lang, Domplatz 8, 06618 Naumburg,Telefon: (03445) 778201 E-Mail: lang-christina@gmx.de,

LKMD Dietrich Ehrenwerth, Meister-Eckehart-Strasse 1, 99084 Erfurt, Telefon (0361) 73776883 E-Mail: Dietrich.Ehrenwerth@ekmd.de.

 


Bleiben Sie mit unseren Newslettern auf dem Laufenden.

Hier Abonnieren

Die besten News per E-Mail - 1x pro Monat - Jederzeit kündbar