16.06.2020
A-Kirchenmusiker (m/w/d)

Ev.-Luth. Kirchenkreis Bad Frankenhausen-Sondershausen

Der Ev.-Luth. Kirchenkreis Bad Frankenhausen-Sondershausen (EKM) sucht für die kirchenmusikalische Arbeit in der Stadt und Region Sondershausen zum 01. März 2021 einen

Kirchenmusiker (m/w/d) für eine A-Stelle (100%)

mit Dienstsitz an der Trinitatiskirche Sondershausen. Die Musikstadt Sondershausen ist die Kreisstadt des Kyffhäuserkreises in Nordthüringen (ca. 50 km von Erfurt entfernt) und liegt als alte Residenzstadt idyllisch im Tal der Wipper zwischen Wind- und Hainleite. Die Stadt ist infrastrukturell gut angebunden und hat ca. 22.000 Einwohner. Sondershausen besitzt eine lange musikalische Tradition. Das Loh-Orchester (TVK B) feierte im Jahr 2019 sein 400-jähriges Bestehen und bereichert das Kulturleben der gesamten Region. Kooperationen zwischen Orchester und Kirchengemeinde sind in der Vergangenheit erprobt. Neben allen Schulformen, Ärzten, einem Krankenhaus und Einrichtungen der Grundversorgung, existieren in Sondershausen eine Kreismusikschule und die Thüringer Landesmusikakademie.

Ihre Aufgaben:

  • in der Regel ein Orgeldienst pro Sonn-/Festtag in der Trinitatiskirche Sondershausen
  • musikalische Begleitung des Gemeindelebens in Sondershausen
  • Leitung des Ökumenischen Chores Sondershausen (ca. 35 Sänger*Innen) und des Ökumenischen Chores Greußen (ca. 20 Sänger*Innen)
  • Leitung des Posaunenchores Greußen (15 Musiker*Innen)
  • Instrumentalunterricht und zu entwickelnde regionale Jungbläserarbeit
  • Fortsetzung und Weiterentwicklung der Kinder- und Jugendchorarbeit in Sondershausen, gern projektbezogen für die gesamte Region zu entwickeln
  • Durchführung und Organisation von Konzerten in Sondershausen und im Kirchenkreis
  • Aufgaben in der Verwaltung, der Öffentlichkeitsarbeit und der Gewinnung von Ehrenamtlichen, ggf. Kreiskantorenaufgaben in den Regionen Mitte/West des Kirchenkreises

Wir bieten:

  • Arbeit in einer Region im kirchlichen Umbruch mit viel Raum zur eigenen Kreativität und zum Erproben neuer Formen der Arbeit und Möglichkeiten der eigenen Schwerpunktsetzung.
  • Kooperationsmöglichkeiten mit zwei Ev. Kindergärten und mit anderen musikalischen und kulturellen Akteuren der Region
  • engagierte und musikbegeisterte Gemeinden, gute Unterstützung des Hauptamts durch GKR
  • Zusammenarbeit in einem eingespielten Team (2 besetzte Pfarrstellen, 1 Verwaltungskraft, Gem.-Pädagogenstelle zu besetzen, gute Vernetzung im gesamten Konvent);
  • gute Unterstützung der Gemeindearbeit durch den Kirchenkreis
  • Der Kirchenkreis befindet sich auf einem Modellprozess zum „familienorientierten Kirchenkreis“. Wir sind bemüht die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu unterstützen
  • Hey-Orgel (1997, III+P/46) in der Trinitatiskirche und weitere interessante Orgeln, mehrere transportable Instrumente und Ausstattung mit Bürotechnik

Wir wünschen uns:

  • Bewerber mit abgeschlossenem Studium der Kirchenmusik (A-Abschluss bzw. Master)
  • Herzblut für die kirchenmusikalische Arbeit als wesentlicher Bestandteil von Verkündigung und Gemeindeaufbau
  • Teamfähigkeit; stilistische Breite; die Bereitschaft, neue Wege der kirchenmusikalischen Arbeit zu gehen
  • Begabung, Menschen unterschiedlicher Generationen für die Kirchenmusik begeistern und gewinnen zu können

Die Vergütung erfolgt nach der Kirchlichen Arbeitsvertragsverordnung (KAVO EKD-Ost) bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen in der EG 12. Die Stelle ist unbefristet. Der konkrete Dienst wird durch eine Dienstanweisung geregelt. In Sondershausen kann eine Dienstwohnung zur Verfügung gestellt werden. Es wird auf die in der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland gültige Verordnung zur Regelung der Stellenbesetzungsverfahren privatrechtlicher Anstellungsverhältnisse verwiesen, nachzulesen unter www.kirchenrecht-ekm.de (ON 715).

Auskünfte erteilen: Sup. Kristóf Bálint (034671 / 62 614 oder sup@suptur-bad-frankenhausen.de),
Pfr. Karl Weber (03632/ 5432427 oder sondershausen2@suptur-bad-frankenhausen.de) und Kreiskantorin Laura Schildmann (Tel.: 0176 / 48267418 oder schildmann@suptur-bad-frankenhausen.de)

Schriftliche Bewerbungen einschl. eines aktuellen Nachweises der Kirchenzugehörigkeit und eines erweiterten polizeilichen Führungszeugnisses bitte bis 14.09.2020 (Posteingang) an: Ev.-Luth. Kirchenkreis Bad Frankenhausen-Sondershausen, Kantor-Bischoff-Platz 7, 06567 Bad Frankenhausen.


Bleiben Sie mit unseren Newslettern auf dem Laufenden.

Hier Abonnieren

Die besten News per E-Mail - 1x pro Monat - Jederzeit kündbar




E-Mail-Probleme

Aufgrund der Umstellung unseres E-Mail-Systems kann es zu Verzögerungen oder sogar dazu kommen, dass E-Mails nicht zugestellt werden.
Bitte nutzen Sie die Möglichkeit der Lesebestätigung.
Wir arbeiten dran.